OTWorld.connect wird zum Dis­kus­si­ons­fo­rum für die aktu­el­le Bran­chen­po­li­tik

Krea­ti­ve Wege für die qua­li­täts­ge­si­cher­te Hilfs­mit­tel­ver­sor­gung in einer neu­en Nor­ma­li­tät dis­ku­tie­ren inter­na­tio­na­le Fach­leu­te vom 27. bis 29. Okto­ber 2020 auf der OTWorld.connect. Die vom Bun­des­in­nungs­ver­band für Ortho­pä­die-Tech­nik (BIV-OT) aus­ge­rich­te­ten bran­chen­po­li­ti­schen Podi­en und Gesprächs­run­den tes­ten den Gedan­ken­aus­tausch unter ver­än­der­ten Bedin­gun­gen – auf der OTWorl­dOn­Site vor Ort in Leip­zig und zugleich digi­tal im neu kon­zi­pier­ten Hybrid­for­mat OTWorl­dOn­Air der Welt­leit­ver­an­stal­tung.

Weiterlesen
Anzeige

Osseo­in­te­gra­ti­on: Das Endo-Exo-Prin­zip

Aus der Zahn­arzt­pra­xis in die Pro­the­tik: Die Anfän­ge der Osseo­in­te­gra­ti­on (von lat. os = Kno­chen; inte­gra­te = ein­bin­den) lie­gen in den 1960er-Jah­ren. Sie wur­de in Schwe­den von Pro­fes­sor Per-Ing­var Brå­ne­mark erfun­den und zuerst in der Zahn­me­di­zin ein­ge­setzt. Brå­ne­mark nutz­te die Eigen­schaft mensch­li­cher Kno­chen­zel­len, metal­li­sche Ober­flä­chen wie Titan zu inte­grie­ren. Inzwi­schen hat die Osseo­in­te­gra­ti­on ihren Sie­ges­zug in die Pro­the­tik ange­tre­ten, wesent­lich vor­an­ge­trie­ben durch Brå­ne­marks Sohn Dr. Rickard Brå­ne­mark. Zunächst nach Ober­schen­kel­am­pu­ta­tio­nen ange­wen­det, ist die­ses Endo-Exo-Prin­zip eben­falls nach Unter­schen­kel­am­pu­ta­tio­nen sowie Ampu­ta­tio­nen der obe­ren Extre­mi­tät im Ein­satz. Dabei wird ein Metall­im­plan­tat ope­ra­tiv im Bein- oder Arm­kno­chen ver­an­kert (endo/innen). Es durch­dringt die Haut, und am außen lie­gen­den Teil (exo) wird die Pro­the­se mit­tels Kon­nek­tor bzw. Anschluss­ad­ap­ter ange­dockt.

Weiterlesen

Neu­er Ver­trag zwi­schen BIV-OT und hkk

Ab dem 1. August gilt ein neu­er Ver­trag zwi­schen dem Bun­des­in­nungs­ver­band für Ortho­pä­die-Tech­nik (BIV-OT) und der gesetz­li­chen hkk Kran­ken­kas­se. Es ist nach Ver­bands­an­ga­ben der ers­te Ver­trag, der die 2019 durch den GKV-Spit­zen­ver­band fest­ge­leg­te neue Struk­tur des Hilfs­mit­tel­ver­zeich­nis­ses anwen­det.

Weiterlesen

Orga­ni­sa­to­ren der OTWorld.connect stel­len neu­es Ver­an­stal­tungs­for­mat vor

„Gera­de jetzt brau­chen wir unse­ren Bran­chen­treff­punkt“, stellt Alf Reu­ter, Prä­si­dent des Bun­des­in­nungs­ver­ban­des für Ortho­pä­die-Tech­nik mit Blick auf eine mög­li­che Durch­füh­rung der dies­jäh­ri­gen OTWorld klar.

Weiterlesen

Neu­es Kon­junk­tur­pa­ket: Was für OT-Betrie­be jetzt wich­tig ist

130 Mil­li­ar­den Euro gegen die Coro­na­kri­se: Der Koali­ti­ons­aus­schuss der Bun­des­re­gie­rung hat die­se Woche wie­der die Bazoo­ka aus­ge­packt und ein neu­es Kon­junk­tur­pa­ket geschnürt.

Weiterlesen
Anzeige

Hilfs­mit­tel­ver­sor­gung: Struk­tu­ren erhal­ten

Das Aus­blu­ten der flä­chen­de­cken­den Struk­tu­ren in der Hilfs­mit­tel­ver­sor­gung muss ver­hin­dert und ein Schutz­schirm für die sys­tem­re­le­van­te Bran­che auf­ge­spannt wer­den – so lau­te­te ein Fazit der ers­ten Live-Video­kon­fe­renz, zu wel­cher der Bun­des­in­nungs­ver­band für Ortho­pä­die-Tech­nik (BIV-OT) am 11. Mai 2020 ein­ge­la­den hat­te.

Weiterlesen

Moder­ne Kom­mu­ni­ka­ti­on mit den Mit­glie­dern aus­bau­en

Am 10. März 2020 über­nahm Alf Reu­ter nach einem ein­stim­mi­gen Votum der Bun­des­de­le­gier­ten­ver­samm­lung des Bun­des­in­nungs­ver­ban­des für Ortho­pä­die-Tech­nik die Prä­si­dent­schaft von sei­nem Vor­gän­ger Klaus-Jür­gen Lotz. Als Vize­prä­si­dent war Reu­ter in den ver­gan­ge­nen drei Jah­ren bereits ganz „nah dran“ an allen wich­ti­gen Ent­schei­dun­gen und Gescheh­nis­sen. Nun ist er selbst an der Ver­bands­spit­ze und gibt an die­ser Stel­le einen Ein­blick in die Zie­le sei­ner Amts­zeit, was die aktu­el­le Coro­na­kri­se für das OT-Hand­werk bedeu­tet und vie­les mehr.

Weiterlesen

Deut­sche Ortho­pä­die-Tech­nik zu Gast bei der EU in Brüs­sel

Die deut­sche Gesund­heits­po­li­tik wird zuneh­mend durch Brüs­sel beein­flusst.

Weiterlesen

Welt­kon­gress und Leit­mes­se in der Bran­che ein­zig­ar­tig

Das Know-how von Hand­werk und Medi­zin zum Woh­le des Pati­en­ten zusam­men­brin­gen – dies ist alle zwei Jah­re der Anspruch der OTWorld in Leip­zig. Der interprofessi­onelle Ansatz von Welt­kon­gress und inter­na­tio­na­ler Leit­messe zeigt sich in 2020 noch ein­mal ver­stärkt durch die erst­mals geteil­te Kon­gress­lei­tung in Per­son von Prof. Dr. med. Chris­toph Jos­ten und OTM Micha­el Schä­fer.

Weiterlesen
Anzeige