Desi­no ver­kün­det Liqui­da­ti­on

Zum 30. Juni 2020 ging der Roll­stuhl­her­stel­ler Desi­no in Liqui­da­ti­on, wie das Unter­neh­men mit­teil­te. „Trotz all unse­rer Bemü­hun­gen waren die Ein­tritts­bar­rie­ren für einen neu­en Her­stel­ler wie uns in die­sem Markt ein­fach zu hoch“, erklär­te das Unter­neh­men sei­nen Kun­den anläss­lich der Betriebs­auf­lö­sung. Rest­be­stän­de an Roll­stüh­len, Zube­hör und Werk­zeu­ge könn­ten über das Online-Auk­ti­ons­haus Ebay erwor­ben wer­den.

Weiterlesen
Anzeige

OTWorld.connect: In der hei­ßen Pha­se

Rund um den Glo­bus ver­bun­den: Vom 27. bis 29. Okto­ber 2020 set­zen inter­na­tio­na­le Fach­mes­se und Welt­kon­gress der OTWorld.connect Zei­chen für krea­ti­ve Ver­sor­gungs­lö­sun­gen nicht nur in Pan­de­mie-Zei­ten. Die hybri­de Ver­an­stal­tung hält sowohl vor Ort (OTWorl­dOn­Site) als auch digi­tal (OTWorl­dOn­Air) neue For­ma­te bereit. Das OTWorld-Stu­dio zum Bei­spiel sen­det ganz­tä­gig. Die Besu­che­rin­nen und Besu­cher in Leip­zig sind live als Stu­dio­gäs­te bei den Dis­kus­sio­nen und Inter­views dabei, online ver­folgt die welt­wei­te OTWorld-Com­mu­ni­ty die Streams.

Weiterlesen

3. Betriebs­be­fra­gung zu Coro­na-Aus­wir­kun­gen

Ver­sor­gungs­si­cher­heit wie­der­her­ge­stellt: Sani­täts­häu­ser und ortho­pä­die­tech­ni­sche Betrie­be sind in der „neu­en Nor­ma­li­tät“ ange­kom­men. Auch wenn das Virus SARS-CoV‑2 das öffent­li­che Leben sowie das Gesund­heits­we­sen nach wie vor beein­flusst: Die Häu­ser haben ihre Arbeits­fä­hig­keit in allen Ver­sor­gungs­be­rei­chen über­wie­gend wie­der­her­ge­stellt. Aller­dings wir­ken die Auf­trags- und Umsatz­ein­brü­che der letz­ten Mona­te fort­lau­fend nach. Dies zei­gen die Ergeb­nis­se der drit­ten Befra­gung des Bun­des­in­nungs­ver­bands für Ortho­pä­die-Tech­nik (BIV-OT) zu den „Coro­na-Aus­wir­kun­gen 2020“, an der vom 2. bis 19. Juni 2020 bun­des­weit 371 Mit­glieds­be­trie­be teil­ge­nom­men haben.

Weiterlesen

OTWorld mit hybri­dem Ver­an­stal­tungs­kon­zept

Im März muss­ten die Orga­ni­sa­to­ren der OTWorld die inter­na­tio­na­le Fach­mes­se und den Welt­kon­gress auf­grund der Coro­na-Pan­de­mie in den Herbst ver­schie­ben. Die Ent­wick­lung der Pan­de­mie ver­fol­gend, ein­ord­nend und mit deut­lich mehr Wis­sen ist nun ein neu­es – hybri­des – Ver­an­stal­tungs­kon­zept für die OTWorld vom 27. bis 29. Okto­ber 2020 in Leip­zig aus­ge­stal­tet wor­den. Als ers­te Hybrid­mes­se in der säch­si­schen Metro­po­le wird die OTWorld mit einer Kom­bi­na­ti­on aus Vor-Ort-Ver­an­stal­tung (OTWorl­dOn­Site) und gro­ßem digi­ta­lem Ange­bot (OTWorl­dOn­Air) sich prä­sen­tie­ren.

Weiterlesen

Rol­la­tor­mo­dul zur Hal­tungs­er­ken­nung und Sturz­prä­ven­ti­on

Rol­la­to­ren sind aus dem Stra­ßen­bild nicht mehr weg­zu­den­ken. Zahl­rei­che Model­le für drau­ßen oder drin­nen sind bereits auf dem Markt. War­um es den­noch Inno­va­ti­ons­po­ten­zi­al auf dem Gebiet der Rol­la­to­ren gibt, erklärt Jean­ni­ne Budel­mann, Geschäfts­füh­re­rin der Budel­mann Elek­tro­nik GmbH, im Gespräch mit der OT-Redak­ti­on.

Weiterlesen
Anzeige

Mehr­wert­steu­er­sen­kung sorgt für büro­kra­ti­schen Mehr­auf­wand

In dem von der Bun­des­re­gie­rung ver­öf­fent­li­chen Kon­junk­tur­pro­gramm zur Bewäl­ti­gung der Coro­na-Kri­se ist die vor­über­ge­hen­de Sen­kung der Mehr­wert­steu­er das pro­mi­nen­tes­te – und am meis­ten dis­ku­tie­re – Instru­ment. Von den in der Inter­es­sen­ge­mein­schaft Hilfs­mit­tel­ver­sor­gung (IGHV) zusam­men­ge­schlos­se­nen Her­stel­ler- und Leis­tungs­er­brin­ger­ver­bän­den wird die­se Maß­nah­me grund­sätz­lich begrüßt.

Weiterlesen

Bewer­ben für Cor­po­ra­te-Health-Awards 2020

Bereits zum zwölf­ten Mal wer­den die Cor­po­ra­te-Health-Awards für geziel­tes Cor­po­ra­te Health Manage­ment in Hand­werk, Öffent­li­chen Ein­rich­tun­gen, Bil­dungs­ein­rich­tun­gen und Indus­trie ver­lie­hen. Initia­to­ren der Aus­zeich­nung sind das For­schungs­un­ter­neh­men EuPD Rese­arch und die Han­dels­blatt-Media-Group.

Weiterlesen

Otto­bock mel­det für 2019 erst­mals Mil­li­ar­den-Umsatz

Im ver­gan­ge­nen Jahr ver­zeich­ne­te das Medi­zin­technik­un­ter­neh­men Otto­bock einen Umsatz von 1.003 Mil­lio­nen Euro. Damit knack­ten die Duder­städ­ter erst­mals in der 100-jäh­ri­gen Fir­men­ge­schich­te die Mil­li­ar­den-Umsatz- Mar­ke und über­tra­fen den Umsatz aus dem Jahr 2018 um 76 Mil­lio­nen Euro.

Weiterlesen
Anzeige