Camp für Jugend­li­che mit Han­di­cap

Kin­der und Jugend­li­che mit Ampu­ta­tio­nen und Glied­ma­ßen­fehl­bil­dun­gen kön­nen sich auch 2021 auf das vom Bun­des­ver­band für Men­schen mit Arm- oder Bein­am­pu­ta­ti­on e.V. (BMAB) orga­ni­sier­te Camp freu­en.

Weiterlesen
Anzeige
Confairmed MDR Seminare

Osseo­in­te­gra­ti­on: Nach­fra­ge beim BUFA-Nach­wuchs

Vom gro­ßen Inter­es­se sei­ner Schü­ler am Ver­fah­ren der Osseo­in­te­gra­ti­on berich­tet Ralph Beth­mann, Fach­leh­rer für Hüftex‑, OS- und Knie­ex­pro­the­tik an der Bun­des­fach­schu­le für Ortho­pä­die-Tech­nik e.V. (BUFA).

Weiterlesen

Wich­ti­ge Säu­len im osseo­in­te­gra­ti­ven Ver­sor­gungs­kon­zept

Am BG Kli­ni­kum Berg­manns­trost Hal­le wur­de im April 2018 der ers­te Pati­ent osseo­in­te­gra­tiv ver­sorgt. Dr. med. Horst H. Asch­off, Lei­ter der Sek­ti­on Endo-Exo-Pro­the­tik der Unfall­chir­ur­gi­schen Kli­nik der Medi­zi­ni­schen Hoch­schu­le Han­no­ver, unter­stütz­te bei der Ein­füh­rung des Ver­fah­rens.

Weiterlesen

Mecha­ni­sches Hüft­ge­lenk in der Wei­ter­ent­wick­lung

Von der Sack­gas­se bis zur Patent­an­mel­dung: Ins­ge­samt 23 Jah­re lie­gen zwi­schen der Patent­an­mel­dung des in eine hüft­über­grei­fen­de Gehorthe­se ein­ge­bet­te­ten Hüft­ge­lenks Twis­ter (1997) und der Patent­an­mel­dung für die Wei­ter­ent­wick­lung (2020). War­um die Fir­ma Got­tin­ger Ortho­pä­die­tech­nik viel Zeit in das neue Gelenk inves­tiert hat und war­um es tra­di­tio­nell gefer­tigt wird, erklärt Inha­ber und Geschäfts­füh­rer Nor­bert G. Gün­ther (63) im Gespräch mit der OT-Redak­ti­on.

Weiterlesen

4. Betriebs­be­fra­gung zu den Coro­na-Aus­wir­kun­gen

Für Sani­täts­häu­ser und ortho­pä­die­tech­ni­sche Betrie­be ist die „neue Nor­ma­li­tät“ der Coro­na-Pan­de­mie wei­ter­hin von Umsatz- und Auf­trags­ver­lus­ten geprägt. Dies ergab die vier­te und bis­lang letz­te Betriebs­be­fra­gung des Bun­des­in­nungs­ver­bands für Ortho­pä­die-Tech­nik (BIV-OT) zu den „Coro­na-Aus­wir­kun­gen 2020“, an der vom  6. bis 18. Juli 211 Mit­glieds­fir­men des BIV-OT teil­nah­men.

Weiterlesen
Anzeige
Confairmed MDR Seminare

Gra­tu­la­ti­on! Lutz Brück­ner zum 75.

Am 19. Juli fei­ert mit Dr. med. habil. Lutz Brück­ner eine der welt­weit prä­gen­den Per­sön­lich­kei­ten der Tech­ni­schen Ortho­pä­die sei­nen 75. Geburts­tag. Zu die­sem Jubi­lä­um ehren ihn sei­ne lang­jäh­ri­gen Weg­ge­fähr­ten Prof. Dr. med. Bern­hard Grei­te­mann und OTM Micha­el Schä­fer mit einer per­sön­li­chen Lau­da­tio.

Weiterlesen

BIV-OT beklagt man­geln­de poli­ti­sche Unter­stüt­zung

In einem offe­nen Brief des Bun­des­in­nungs­ver­ban­des für Ortho­pä­die-Tech­nik (BIV-OT) an das Bun­des­mi­nis­te­ri­um für Gesund­heit (BMG) kon­sta­tiert der Spit­zen­ver­band, dass Sani­täts­häu­ser und ortho­pä­die­tech­ni­sche Betrie­be mit den immens gestie­ge­nen Kos­ten, die ihnen die Coro­na-Pan­de­mie unter ande­rem für per­sön­li­che Schutz­aus­rüs­tung (PSA) auf­bür­det, allein gelas­sen wer­den.

Weiterlesen

3. Betriebs­be­fra­gung zu Coro­na-Aus­wir­kun­gen

Ver­sor­gungs­si­cher­heit wie­der­her­ge­stellt: Sani­täts­häu­ser und ortho­pä­die­tech­ni­sche Betrie­be sind in der „neu­en Nor­ma­li­tät“ ange­kom­men. Auch wenn das Virus SARS-CoV‑2 das öffent­li­che Leben sowie das Gesund­heits­we­sen nach wie vor beein­flusst: Die Häu­ser haben ihre Arbeits­fä­hig­keit in allen Ver­sor­gungs­be­rei­chen über­wie­gend wie­der­her­ge­stellt. Aller­dings wir­ken die Auf­trags- und Umsatz­ein­brü­che der letz­ten Mona­te fort­lau­fend nach. Dies zei­gen die Ergeb­nis­se der drit­ten Befra­gung des Bun­des­in­nungs­ver­bands für Ortho­pä­die-Tech­nik (BIV-OT) zu den „Coro­na-Aus­wir­kun­gen 2020“, an der vom 2. bis 19. Juni 2020 bun­des­weit 371 Mit­glieds­be­trie­be teil­ge­nom­men haben.

Weiterlesen

2. Betriebs­be­fra­gung zu Coro­na-Aus­wir­kun­gen

Das Virus SARS-CoV‑2 beein­flusst gro­ße Berei­che des Lebens in der Bun­des­re­pu­blik noch immer nach­hal­tig. Auch wenn Kran­ken­häu­ser und Arzt­pra­xen ihre Leis­tun­gen lang­sam wie­der hoch­fah­ren: Sani­täts­häu­ser und ortho­pä­die-tech­ni­sche Betrie­be arbei­ten nach wie vor unter schwie­ri­gen Bedin­gun­gen, um die Ver­sor­gung der Bevöl­ke­rung mit Hilfs­mit­teln zu sichern. Die zwei­te Befra­gung des Bun­des­in­nungs­ver­bands für Ortho­pä­die-Tech­nik (BIV-OT) zu den „Coro­na-Aus­wir­kun­gen 2020“ unter Mit­glieds­be­trie­ben im Mai ergab: Die für die Pati­en­ten­ver­sor­gung not­wen­di­ge Ver­füg­bar­keit von per­sön­li­cher Schutz­aus­rüs­tung hat sich deut­lich ver­bes­sert aller­dings erle­ben die Unter­neh­men fort­lau­fen­de hohe Umsatz- sowie Auf­trags­ein­brü­che.

Weiterlesen
Anzeige