Gesund­heits­hand­wer­ke ­for­dern mehr Elan der Politik

Coro­na-Pan­de­mie, Ukrai­ne-Krieg, Ener­gie­kri­se, Kli­ma­wan­del und Fach­kräf­te­man­gel – die deut­schen Gesund­heits­hand­wer­ke haben im Jahr 2022 eine Viel­zahl von Her­aus­for­de­run­gen zu meis­tern. Des­we­gen hat sich die Arbeits­ge­mein­schaft der Gesund­heits­hand­wer­ke, bestehend aus den fünf Zen­tral­fach­ver­bän­den der Hör­akus­tik (Biha), Ortho­pä­die-Tech­nik (BIV-OT), Zahn­tech­nik (VDZI), Augen­op­tik (ZVA) und Ortho­pä­die-Schuh­tech­nik (ZVOS), Mit­te Okto­ber im Rah­men des Par­la­men­ta­ri­schen Abends an die Bun­des­po­li­tik gewandt und ihre Bedar­fe vorgetragen.

Weiterlesen
Anzeige

Facet­ten­rei­che Som­mer­aka­de­mie der Bufa

Bereits zum elf­ten Mal ver­an­stal­te­ten die Bun­des­fach­schu­le für Ortho­pä­die-Tech­nik (Bufa) und der Bun­des­in­nungs­ver­band für Ortho­pä­die-Tech­nik (BIV-OT) gemein­sam die Som­mer­aka­de­mie. An vier Tagen wur­den 21 Pro­gramm­punk­te aus den Berei­chen Medi­zin, Ortho­pä­die-Tech­nik und dar­über hin­aus gebo­ten. Den Teil­neh­men­den wur­de dabei ein brei­tes The­men­spek­trum präsentiert. 

Weiterlesen

Rah­men­ver­trag erweitert

Der Bun­des­in­nungs­ver­band für Ortho­pä­die-Tech­nik (BIV-OT) hat zusam­men mit dem BKK Lan­des­ver­band Bay­ern und dem BKK Lan­des­ver­band Mit­te den bestehen­den Rah­men­ver­trag Ortho­pä­die-Tech­nik mit Gül­tig­keit zum 1. Okto­ber erweitert.

Weiterlesen

BIV-OT und GWQ schlie­ßen neu­en Ver­trag ab

Der Bun­des­in­nungs­ver­band für Ortho­pä­die-Tech­nik (BIV-OT) und das Kran­ken­kas­sen-Gemein­schafts­un­ter­neh­men GWQ haben sich auf einen neu­en Ver­trag für die Pro­dukt­grup­pen 05 (Ban­da­gen), 23 (Orthe­sen), 24 (Bein­pro­the­sen) und 37 (Brust­pro­the­sen) geei­nigt. Die­ser gilt ab dem 1. Okto­ber 2022 und hat eine Lauf­zeit von 27 Mona­ten bis zum 31. Dezember2024 mit Anpas­sun­gen zum 1. Janu­ar 2024.

Weiterlesen

Erfolg­rei­che „Mein Sanitätshaus“-Präsentation

Nach etwas mehr als einer Stun­de been­de­te Cars­ten Strang­mann, Lei­ter des Refe­rats „Wirt­schaft & Ver­trä­ge“ im Bun­des­in­nungs­ver­band für Ortho­pä­die-Tech­nik (BIV-OT), sei­ne Video-Live­prä­sen­ta­ti­on am Mitt­woch, 7. Sep­tem­ber, zum neu gestal­te­ten Ver­trag­spor­tal „Mein Sani­täts­haus“. Mit Stich­tag 19. Sep­tem­ber wird die­ses neue Por­tal das bis­he­ri­ge For­mat end­gül­tig ablösen. 

Weiterlesen

BIV-OT kri­ti­siert MDR-Abhandlung

Die Euro­päi­sche Medi­zin­pro­duk­te-Ver­ord­nung (Medi­cal Device Regu­la­ti­on, MDR) lässt die Bran­che wei­ter kon­tro­vers dis­ku­tie­ren. So ver­öf­fent­lich­te jüngst das Deut­sche Hand­werks­in­sti­tut (DHI) eine Abhand­lung mit dem Titel: „Recht­li­che Her­aus­for­de­run­gen für (Gesundheits-)Handwerke durch die Medi­cal Device Regu­la­ti­on (MDR) – Klar­stel­lungs­be­dar­fe und Unter­stüt­zungs­maß­nah­men“. Auch der Bun­des­in­nungs­ver­band für Ortho­pä­die-Tech­nik (BIV-OT) hat sich die Abhand­lung genau ange­schaut und das Gespräch mit dem Autor gesucht. 

Weiterlesen

Live-Prä­sen­ta­ti­on zum Relaunch von „Mein Sanitätshaus“

„Wir sind zu 98 % fer­tig“, zeigt sich Cars­ten Strang­mann Anfang August sehr zufrie­den mit dem Ent­wick­lungs­stand des kom­plett über­ar­bei­te­ten Mit­glie­der­be­reichs „Mein Sani­täts­haus“ auf der Web­site des Bun­des­in­nungs­ver­ban­des für Ortho­pä­die-Tech­nik (BIV-OT).

Weiterlesen

Kos­ten­stei­ge­rung: Lage angespannt

Krieg, Kri­sen, Kos­ten: Seit 2020 wankt nicht nur die Sani­täts­haus- und Ortho­pä­die­tech­nik-Bran­che von einer kri­ti­schen Situa­ti­on in die nächs­te. Die Aus­ga­ben bewe­gen sich nur in eine Rich­tung: nach oben. Doch bei den Kos­ten­trä­gern gebe es bis­lang wenig Bereit­schaft zur Kom­pen­sa­ti­on, berich­tet Cars­ten Strang­mann im OT-Inter­view. Der gelern­te Ortho­pä­die­me­cha­ni­ker- und Ban­da­gis­ten-Meis­ter lei­tet die Abtei­lung „Wirt­schaft & Ver­trä­ge“ beim Bun­des­in­nungs­ver­band für Ortho­pä­die-Tech­nik (BIV-OT).

Weiterlesen

Begeis­te­rung für das Fach weitergeben

„Es gibt immer etwas zu tun“, so moti­viert eine Bau­markt­ket­te Heimwerker:innen, neue Pro­jek­te im Haus und Gar­ten in Angriff zu neh­men. Auch für Albin May­er gibt es „immer etwas zu tun“. Die Pro­jek­te des fünf­fa­chen Vaters, der seit Dezem­ber 1991 mit sei­nem Betrieb Ortho­pä­die-Tech­nik May­er & Behn­sen GmbH in Zwö­nitz selbst­stän­dig und seit 1999 im Vor­stand der Lan­des­in­nung aktiv ist, wer­den nicht unbe­dingt weni­ger. Seit 2006 ist er Ober­meis­ter der Lan­des­in­nung für Ortho­pä­die-Tech­nik Sach­sen und Thü­rin­gen und im Jahr 2017 ist er in den Vor­stand des Bun­des­in­nungs­ver­ban­des für Ortho­pä­die-Tech­nik (BIV-OT) gewählt wor­den, wo er seit 2020 als Vize­prä­si­dent in vor­ders­ter Linie für sein Fach agiert. 

Weiterlesen
Anzeige