OTWorld 2024: Impres­sio­nen aus Kon­gress und Messe

Bei strah­lend blau­em Him­mel zog es die Fachbesucher.innen auf das Leip­zi­ger Mes­se­ge­län­de. Ein Rück­blick auf die OTWorld 2024 in Bildern.

Weiterlesen

OTWorld 2024 – ein Stimmungsbild

Die OTWorld 2024 ist vor­über. Sind die Erwar­tun­gen erfüllt wor­den? Was war neu? Im Gespräch mit den Prot­ago­nis­ten von Mes­se und Kon­gres­se wur­de ein­mal mehr klar, wie wich­tig das inter­na­tio­na­le „Klas­sen­tref­fen“ in Leip­zig ist. Lesen Sie, was die Per­sön­lich­kei­ten der Bran­che zur wich­tigs­ten glo­ba­len Ver­an­stal­tung zu sagen haben!

Weiterlesen

Bot­schaf­ter für den Para-Sport – aller guten Din­ge sind drei!

Sie stan­den bei Para­lym­pi­schen Spie­len schon mehr­fach ganz oben auf dem Trepp­chen. Auf der OTWorld 2024 in Leip­zig war das Ziel von Hein­rich Popow, Mar­kus Rehm und Sebas­ti­an Dietz aber kei­ne Medail­le, son­dern eine gemein­sa­me Mis­si­on: ihre per­sön­li­che Geschich­te erzäh­len, um Men­schen mit Behin­de­rung men­tal zu unter­stüt­zen und ihnen Mut zu machen.

Weiterlesen

Behin­de­rung leicht und bei­läu­fig erzählen

Wenn rea­le Vor­bil­der im Leben feh­len, wo bekom­men wir sie dann her? Für René Schaar, stell­ver­tre­ten­der Gleich­stel­lungs­be­auf­trag­ter des Nord­deut­schen Rund­funks (NDR), ist die Ant­wort ein­deu­tig: aus den Medi­en. Mit die­ser Auf­ga­be geht eine gro­ße Ver­ant­wor­tung ein­her. Doch kom­men die Programmmacher:innen die­ser nach?

Weiterlesen

„Bewe­gung ist wich­ti­ger als Korrektur“

Weit weni­ger als die Ver­sor­gung der unte­ren Extre­mi­tät rück­ten Schul­ter, Ober- und Unter­arm in den Fokus des Kon­gres­ses der OTWorld 2024. Unter dem Vor­sitz von Bernd Sib­bel, Bun­des­fach­schu­le für Ortho­pä­die-Tech­nik in Dort­mund, stand die „Kli­ni­sche Unter­su­chung und orthe­ti­sche Hilfs­mit­tel­ver­sor­gung der obe­ren Extre­mi­tät“ auf dem Pro­gramm. Vier Referent:innen gaben Ein­blick in die prak­ti­sche Arbeit in einem „Rand­ge­biet, das es nicht sein soll­te“, so bedau­er­te der Chairman.

Weiterlesen

Schon heu­te an 2027 denken!

Die Kri­sen, Kata­stro­phen und Krie­ge der ver­gan­ge­nen Jah­re haben sicher­lich auch dazu geführt, dass man­cher mit dem Manage­ment der aktu­el­len Situa­ti­on mehr beschäf­tigt ist als mit neu­en Auf­ga­ben. Dabei lohnt es sich, bereits heu­te schon an 2027 zu den­ken, dann wird näm­lich die E‑Verordnung für ortho­pä­di­sche Hilfs­mit­tel verpflichtend.

Weiterlesen

Nach­wuchs auf Bil­dungs­rei­se in Leipzig

Nach den ers­ten bei­den OTWorld-Tagen war am Don­ners­tag plötz­lich fri­scher Wind auf der Mes­se und in den Kon­gress­sä­len zu spü­ren. Kein Wun­der, denn mit dem Start der Jugend.Akademie TO zog es rekord­ver­däch­tig mehr als 400 Nach­wuchs­kräf­te nach Leip­zig. In der Glas­hal­le läu­te­ten Kirs­ten Abel, Lei­te­rin der Ver­bands­kom­mu­ni­ka­ti­on des Bun­des­in­nungs­ver­ban­des für Ortho­pä­die-Tech­nik (BIV-OT), und Imke Oster­mei­er-Kit­tel, Pro­jekt­ma­na­ge­rin bei der Leip­zi­ger Mes­se, den offi­zi­el­len Start der zwei­tä­gi­gen Ver­an­stal­tung ein. 

Weiterlesen

Kli­ma­wan­del bekämp­fen, Zukunft gestalten

Ein posi­ti­ves Defi­zit – klingt beim ers­ten Hören falsch, ist aber bezo­gen auf die CO2-Pro­duk­ti­on ein erstre­bens­wer­tes Ziel, wie man in der OTWorld-Key­note: „Grü­ne Car­bon­fa­sern — Ein nach­hal­ti­ges Mate­ri­al für Hoch­leis­tungs­an­wen­dun­gen in der Medi­zin­tech­nik“ von Prof. Dr. Tho­mas Brück von der Tech­ni­schen Uni­ver­si­tät Mün­chen erfuhr.

Weiterlesen

Tipp des Tages: Fak­ten vor Bauchgefühl

End­spurt – bevor die OTWorld heu­te Nach­mit­tag ihre Türen schließt, war­ten noch zahl­rei­che High­lights auf Sie. OT-Redak­ti­ons­mit­glied Pia Engel­brecht hat die „Tipps des Tages“ für Sie zusammengestellt.

Weiterlesen