Stim­men aus der Branche

Das Warten hat ein Ende: Im Mai kommt das Fach bei der OTWorld 2022 zum wichtigsten internationalen Branchentreff zusammen. Auch wenn 2020 mit der OTWorld.connect eine gelungene digitale Ausgabe über die Bühne ging, freuen sich die Beteiligten nun vor allem auf das persönliche Wiedersehen und Kennenlernen.

Besucher:innen aus aller Welt tau­schen sich vom 10. bis 13. Mai mit natio­na­len und inter­na­tio­na­len Referent:innen, Aus­stel­lern sowie Vertreter:innen aus Medi­zin, Gesund­heit, Hand­werk und Poli­tik aus. Als Leit­mes­se und Welt­kon­gress ist die OTWorld die füh­ren­de Platt­form, um über aktu­el­le The­men der Bran­che zu dis­ku­tie­ren, sich über den neu­es­ten Stand der For­schung zu infor­mie­ren sowie um fach­li­che und per­sön­li­che Kon­tak­te zu knüpfen.

Anzei­ge

Im Gespräch mit der OT-Redak­ti­on geben maß­geb­li­che Prot­ago­nis­ten aus Ver­bän­den und Poli­tik sowie Her­stel­ler in per­sön­li­chen Wor­ten wie­der, wel­chen Stel­len­wert sie der OTWorld bei­mes­sen und auf was sie sich beim Bran­chen­treff in Leip­zig beson­ders freuen.

Bis zum Start von Kon­gress und Mes­se wer­den suk­zes­si­ve wei­te­re Gast­bei­trä­ge auf unse­rem Fach­por­tal 360-ot.de ergänzt.

 

Die Gast­bei­trä­ge:

Die neusten Beiträge von Ver­lag OT (Alle ansehen)
Tei­len Sie die­sen Inhalt