Hohe Wert­schät­zung des Austausches

Welchen Stellenwert hat die OTWorld? Diese Frage beantworten der OT-Redaktion maßgebliche Protagonisten aus Verbänden und Politik sowie Hersteller in kurzen Gastbeiträgen.

Für Dar­co (Euro­pe) als euro­pä­isch agie­ren­des Unter­neh­men gehört die OTWorld in Leip­zig seit vie­len Jah­ren zu den wich­tigs­ten Ver­an­stal­tun­gen, um zum einen unse­re Bestands­kun­den zu tref­fen und zum ande­ren auch um unser Port­fo­lio und unse­re Neu­ig­kei­ten dem Markt vor­zu­stel­len. Nach dem pan­de­mie­be­ding­ten Aus­fall der OTWorld freu­en wir uns nun umso mehr auf den direk­ten Kon­takt vor Ort. In unse­rem Metier lebt man vom per­sön­li­chen Aus­tausch. Wir sind vol­ler Vor­freu­de und mit­ten in den Vor­be­rei­tun­gen. Auch für uns als Fir­ma intern ist die OTWorld immer eine gro­ße Berei­che­rung im Rah­men des Team­buil­dings. Für Dar­co (Euro­pe) ist die part­ner­schaft­li­che Zusam­men­ar­beit mit dem Fach­han­del und den Orthopädie-(schuh)technikern zen­tra­ler Mit­tel­punkt unse­res Han­delns. Von die­sem Aus­tausch ler­nen wir den Bedarf des Mark­tes ken­nen und wel­che Her­aus­for­de­run­gen für unse­re Kun­den im Zusam­men­hang mit unse­ren Pro­duk­ten bestehen. Dadurch sind wir in der Lage, schnell und ziel­ge­rich­tet unser Port­fo­lio auf die Ver­sor­gungs­an­sprü­che der Pati­en­ten, aber auch der Not­wen­dig­kei­ten der Leis­tungs­er­brin­ger anzu­pas­sen. Die­sen Aus­tausch mit unse­rer Ziel­grup­pe im Rah­men der OTWorld wert­schät­zen wir unge­mein – er ist essen­zi­ell für uns. Sel­ten hat man die Opti­on, inner­halb weni­ger Tage so vie­le Kun­den und Inter­es­sen­ten direkt zu erreichen.

Anzei­ge

Kat­ja Eger

 

Eine Gesamt­über­sicht aller „Stim­men aus der Bran­che” zur OTWorld 2022 fin­den Sie hier.

Die neusten Beiträge von Ver­lag OT (Alle ansehen)
Tei­len Sie die­sen Inhalt