Kos­ten­ex­plo­si­on: Stei­gen­de Roh­stoff­prei­se und Pandemie

Die wirt­schaft­li­chen Aus­wir­kun­gen der Coro­na-Pan­de­mie, die stei­gen­den Roh­stoff­prei­se und die Beson­der­hei­ten der Hilfs­mit­tel­bran­che sor­gen für eine hohe Kos­ten­last bei den Betrie­ben. War­um ist das so? Im Gespräch mit der OT-Redak­ti­on ord­net Micha­el Hage­mann, stell­ver­tre­ten­der Bereichs­lei­ter Ver­trieb und Kran­ken­kas­sen­ma­nage­ment bei der Reha­vi­tal Gesund­heits­ser­vice GmbH, die der­zei­ti­ge Lage ein.

Weiterlesen

Poli­tik zum Han­deln aufgefordert

Mit einer drin­gen­den For­de­rung wen­det sich unter ande­rem der Bun­des­in­nungs­ver­band für Ortho­pä­die-Tech­nik (BIV-OT) an die Poli­tik. Hin­ter­grund ist, dass die ange­sichts der Coro­na-Pan­de­mie gestie­ge­nen Kos­ten für soge­nann­te „Pfle­ge­hilfs­mit­tel zum Ver­brauch“ nur noch bis zum 31. Dezem­ber 2021 in Form der erhöh­ten Pau­scha­le von 60 statt 40 Euro abge­rech­net wer­den dürfen.

Weiterlesen

Immu­ni­sie­rung ist Vor­aus­set­zung für Versorgung

Um vul­nerable Grup­pen in Alten­hei­men, Kli­ni­ken oder der ambu­lan­ten Ver­sor­gung bes­ser zu schüt­zen, wur­de an einer Anpas­sung des Infek­ti­ons­schutz­ge­set­zes gear­bei­tet, die eine Impf­pflicht für Arbeit­neh­mer mit Tätig­kei­ten in die­sem Bereich bedeutet. 

Weiterlesen

Kom­mis­sa­ri­sche Lei­tung für Gesundheitsausschuss

In der kon­sti­tu­ie­ren­den Sit­zung des Gesund­heits­aus­schus­ses des Bun­des­tags konn­ten sich die 42 Mit­glie­der nicht auf einen regu­lä­ren Vor­sit­zen­den eini­gen. Das Vor­schlags­recht lag bei der AfD-Frak­ti­on, die Jörg Schnei­der nomi­nier­te. In gehei­mer Wahl erhielt der Gel­sen­kir­che­ner Berufs­schul­leh­rer aber nicht die nöti­ge Mehrheit. 

Weiterlesen

Gesund­heits­po­li­tik: Das plant die Ampel-Koalition

Ein „vor­sor­gen­des, kri­sen­fes­tes und moder­nes Gesund­heits­sys­tem“ defi­niert die Ampel-Koali­ti­on als eines der zen­tra­len Zukunfts­fel­der im Koali­ti­ons­ver­trag – einem Papier mit Inter­pre­ta­ti­ons­spiel­raum. Der neue Bun­des­ge­sund­heits­mi­nis­ter ver­spricht: „kei­ne Leis­tungs­kür­zun­gen im Gesundheitswesen“. 

Weiterlesen

ZVOS dis­ku­tiert Auflösung

Die bun­des­wei­te Ver­tre­tung der Ortho­pä­die-Schuh­tech­nik – der Zen­tral­ver­band für Ortho­pä­die­schuh­tech­nik (ZVOS) – soll sich auf­lö­sen, um den Weg für einen Neu­start frei­zu­ma­chen. Die­ses Vor­ge­hen haben Vor­stand und Geschäfts­füh­rung den Mit­glie­dern in der ver­gan­ge­nen Dele­gier­ten­ver­samm­lung emp­foh­len. Mit die­sem Schritt soll die Bran­che in einer neu­en Orga­ni­sa­ti­ons­form wie­der geeint werden. 

Weiterlesen

BIV-OT-Dele­gier­te tag­ten wie­der in Präsenz

Nach rund 20 Mona­ten tag­te die Dele­gier­ten­ver­samm­lung des Bun­des­in­nungs­ver­ban­des für Ortho­pä­die-Tech­nik (BIV-OT) wie­der in Prä­senz. In Ber­lin stell­te der BIV-OT sei­nen Dele­gier­ten vor, was sich seit dem vir­tu­el­len Zusam­men­tref­fen im Früh­jahr getan hat.

Weiterlesen

MDR-Umset­zung: Gro­ßer Auf­wand – kein Nutzen

Wie wirkt sich die Umset­zung der EU-Medi­zin­pro­duk­te-Ver­ord­nung (Medi­cal Device Regu­la­ti­on; MDR) ein halbes
Jahr nach ihrem Inkraft­tre­ten am 26. Mai 2021 auf die OT-Betrie­be in Deutsch­land aus? Dazu sprach die OT-Redak­ti­on mit Tobi­as Chau­mont, Mit­glied der Geschäfts­füh­rung bei Rahm Zen­trum für Gesundheit.

Weiterlesen

Zuschlä­ge sol­len Kos­ten­stei­ge­run­gen ausgleichen

Die Arbeits­ge­mein­schaft der Leis­tungs­er­brin­ger, bestehend aus dem Bun­des­in­nungs­ver­band für Ortho­pä­die-Tech­nik, Cura-San, Reha­vi­tal, RSR, Sani­täts­haus Aktu­ell und EGROH, hat sich mit der Han­dels­kran­ken­kas­se HKK auf ergän­zen­de Zuschlä­ge beim Reha-Ver­trag geei­nigt. Die­se sol­len den durch die Coro­na-Pan­de­mie gestie­ge­nen Kos­ten im Fracht‑, Roh­stoff- und Per­so­nal­be­reich Rech­nung tragen. 

Weiterlesen

Online-Ein­la­gen­ver­sor­gung: Gefahr nicht gebannt

Die Bar­mer Ersatz­kas­se hat mit ihrem Kon­zept einer Online-Ein­la­gen­ver­sor­gung auf Rezept per Selbst­ver­mes­sung und im Ver­sand einen Rück­schlag erhal­ten: Seit dem 18.10.2021 ist das Ange­bot aus­ge­setzt. Wie es wei­ter­geht, erklärt Rechts­an­walt Nico Ste­phan von der Medi­zin­rechts­kanz­lei Ste­phan & Hein Rechts­an­wäl­te im OT-Gespräch.

Weiterlesen
Anzeige