Euro­com grün­det nie­der­län­di­sche Länderorganisation

Die Euro­päi­sche Her­stel­ler­ver­ei­ni­gung für Kom­pres­si­ons­the­ra­pie und ortho­pä­di­sche Hilfs­mit­tel (Euro­com) eröff­net in den Nie­der­lan­den eine neue – die ins­ge­samt drit­te – Län­der­or­ga­ni­sa­ti­on. Bereits in Öster­reich und Ita­li­en gibt es eine sol­che Vertretung. 

Weiterlesen

Euro­com: Bran­chen­ba­ro­me­ter sen­det poli­ti­sche Signale

Eine Ein­schät­zung ihrer Mit­glie­der zum Hilfs­mit­tel­markt und sei­nen Rah­men­be­din­gun­gen in Deutsch­land bie­tet die Euro­päi­sche Her­stel­ler­ver­ei­ni­gung für Kom­pres­si­ons­the­ra­pie und ortho­pä­di­sche Hilfs­mit­tel (Euro­com) erst­mals mit ihrem neu ein­ge­führ­ten Branchenbarometer.

Weiterlesen

Euro­com stellt vor der Wahl kla­re Forderungen

Ein Vier-Punk­te-Papier zur Bun­des­tags­wahl hat die euro­päi­sche Her­stel­ler­ver­ei­ni­gung für Kom­pres­si­ons­the­ra­pie und ortho­pä­di­sche Hilfs­mit­tel, Euro­com, vor­ge­legt. Zen­tra­le For­de­run­gen inklusive. 

Weiterlesen

E‑Rezept: The­ra­pie- und Wahl­frei­heit sichern

„Obers­te Maxi­me ist aus unse­rer Sicht, dass das E‑Rezept die The­ra­pie­frei­heit des Arz­tes und die Wahl­frei­heit der Pati­en­ten im Hin­blick auf ‚ihren’ Leis­tungs­er­brin­ger wei­ter­hin unein­ge­schränkt sicher­stel­len muss“, unter­streicht Oda Hage­mei­er, Geschäfts­füh­re­rin der Euro­com e. V. 

Weiterlesen

Mit Opti­mis­mus in die Zukunft

Die durch die Coro­na-Pan­de­mie aus­ge­lös­te Kri­se als Chan­ce nut­zen und opti­mis­tisch in die Zukunft schau­en. Die­ses Fazit zogen fast uni­so­no die Teil­neh­men­den des Bran­chen­po­li­ti­schen Forums „Wie geht es der Bran­che? Was sagen Zah­len, Daten, Fak­ten?“ am drit­ten Tag der OTWorld.connect.

Weiterlesen