Wer geht noch ins Handwerk?

Das Hand­werk hat in gro­ßen Tei­len ein exis­ten­zi­el­les Pro­blem: Es feh­len bereits heu­te die Fach­kräf­te, um in vie­len Gewer­ken die anfal­len­den Arbei­ten zu erle­di­gen. Die Pro­gno­sen fal­len eben­falls nicht bes­ser aus. Laut Berech­nun­gen des Bun­des­in­sti­tuts für Berufs­bil­dung gab es im Jahr 2021 rund 10.000 mehr unbe­setz­te Berufs­aus­bil­dungs­stel­len als noch 2019. Ins­ge­samt konn­ten über 63.000 Berufs­aus­bil­dungs­plät­ze nicht ver­ge­ben werden. 

Weiterlesen

Unter­neh­mer­frau 2022 gesucht

Um die vie­len enga­gier­ten Frau­en für ihre Leis­tun­gen im und für das Hand­werk zu wür­di­gen, schreibt das Wirt­schafts­ma­ga­zin „hand­werk maga­zin“ zum 28. Mal den Wett­be­werb „Unter­neh­mer­frau im Hand­werk“ aus. Unter dem Mot­to #power­frau­im­hand­werk sind die weib­li­chen Mul­ti­ta­len­te auf­ge­ru­fen, sich bis zum 1. Juli 2022 zu bewerben. 

Weiterlesen

Nach Stu­di­en­ab­bruch in den Handwerksbetrieb

Knapp ein Drit­tel der Stu­die­ren­den in Deutsch­land bricht das Stu­di­um ab – eine Alter­na­ti­ve kann eine Aus­bil­dung im Hand­werk sein. Um jun­ge Men­schen bei der Suche nach einer pas­sen­den Stel­le zu unter­stüt­zen, haben die Hand­werks­kam­mern in NRW und der West­deut­sche Hand­werks­kam­mer­tag (WHKT) eine Fach­stel­le für Studienaussteiger:innen ins Leben gerufen.

Weiterlesen

Grün­dungs­bo­nus und Meisterprämie

„Die För­der­mit­tel sind bes­tens ange­leg­tes Kapi­tal in die Zukunft der nächs­ten Genera­ti­on“, erklärt Tho­mas Hoe­f­ling, Haupt­ge­schäfts­füh­rer der Hand­werks­kam­mer Regi­on Stutt­gart, zur am 1. Dezem­ber 2020 gestar­te­ten Meis­ter­grün­dungs­prä­mie in Baden-Württemberg.

Weiterlesen

Stu­die im Hand­werk: Zufrie­den­heit und Stolz

Spaß bei der Arbeit ist für 55 Pro­zent der jun­gen Deut­schen zwi­schen 18 und 36 Jah­ren ent­schei­dend und damit sogar wich­ti­ger als eine gute Bezah­lung. Das ergab eine Stu­die der Uni­ver­si­tät Utrecht gemein­sam mit Young Capi­tal aus dem Jahr 2017.

Weiterlesen
Anzeige