JA.TO – Wis­sens­snacks und hei­ße Würstchen

In den Nach­wuchs zu inves­tie­ren, heißt zeit­gleich in die Zukunft der Bran­che und des eige­nen Betriebs zu inves­tie­ren. Die Mög­lich­keit dazu schafft der Bun­des­in­nungs­ver­band für Ortho­pä­die-Tech­nik (BIV-OT) bereits zum sieb­ten Mal und lädt Aus­zu­bil­den­de und Stu­die­ren­de vom 16. bis 17. Mai 2024 im Rah­men der OTWorld zur Jugend.Akademie TO nach Leip­zig ein.

Weiterlesen

Deut­scher Aus­bil­dungs­markt bleibt Sorgenkind

Der Aus­bil­dungs­markt in Deutsch­land zeigt Anzei­chen der Erho­lung, da im Berichts­jahr 2023 bun­des­weit 489.200 dua­le Aus­bil­dungs­ver­trä­ge abge­schlos­sen wur­den – ein Plus von 3 Pro­zent im Ver­gleich zum Vor­jahr. Dies zeigt die Aus­bil­dungs­markt­bi­lanz 2023, die Ende des ver­gan­ge­nen Jah­res ver­öf­fent­licht wur­de. Trotz die­ser posi­ti­ven Ent­wick­lung liegt die Gesamt­zahl der Neu­ab­schlüs­se immer noch um 35.900 Ver­trä­ge unter dem Niveau von 2019, vor dem Aus­bruch der Pandemie.

Weiterlesen

Pod­cast nimmt Hand­werk in den Blick

Die Fra­ge „Wer macht Mor­gen?“ kön­nen vie­le Handwerker:innen mit einem: „Wir!“ beant­wor­ten, denn das Hand­werk trägt mit sei­nen Inno­va­tio­nen zum Bei­spiel im Bau­we­sen dazu bei, dass dem Kli­ma­wan­del begeg­net wer­den kann oder auch in der Ortho­pä­die-Tech­nik eine immer älter wer­den­de Gesell­schaft län­ger selbst­be­stimmt, selbst­stän­dig und mobil bleibt.

Weiterlesen

KI, 3D, MDR: Bufa-Semi­nar pusht Digitalisierung

Wo steht die Bran­che bei der Digi­ta­li­sie­rung? Und wo geht die Rei­se hin? Die­se und wei­te­re Fra­gen dis­ku­tier­ten die Referent:innen beim Semi­nar „Digi­ta­le Fer­ti­gung“ der Bun­des­fach­schu­le für Ortho­pä­die-Tech­nik (Bufa).

Weiterlesen

Teil­zeit­aus­bil­dung – was ist das?

Micha­el Junglas von der Hand­werks­kam­mer Koblenz ist gelern­ter Tisch­ler und berät Bewerber:innen wie Betrie­be zum The­ma Teil­zeit­aus­bil­dung im Hand­werk. Im Gespräch mit der OT-Redak­ti­on erklärt Junglas, wie Teil­zeit und Hand­werk zusam­men­pas­sen und war­um die­se Aus­bil­dungs­form für vie­le Bewerber:innen die ein­zi­ge Chan­ce für einen Ein­stieg in den qua­li­fi­zier­ten Berufs­all­tag ist.

Weiterlesen

Hoch­schu­le und Hand­werk schlie­ßen Kooperationsvertrag

Mit dem Ziel, Fach­kräf­te zu gewin­nen und aus­zu­bil­den, gehen die Hoch­schu­le für ange­wand­te Wis­sen­schaft und Kunst Hildesheim/Holzminden/Göttingen und der Hilfs­mit­tel­her­stel­ler Otto­bock gemein­sa­me Wege.

Weiterlesen

Deut­sche Meis­ter­schaft im Handwerk

„Je län­ger ich in dem Beruf arbei­te, des­to bes­ser gefällt er mir“, sagt Anna­bel­le Miß­feldt. Und die­se Lei­den­schaft soll­te sich aus­zah­len. Am 9. Dezem­ber 2023 wur­de die Ortho­pä­die­tech­ni­ke­rin vom Zen­tral­ver­band des Deut­schen Hand­werks (ZDH) im Ber­lin Con­gress Cen­ter (BCC) zusam­men mit allen 112 Sieger:innen aus den ande­ren teil­neh­men­den Gewer­ken als Bun­des­sie­ge­rin der „Deut­schen Meis­ter­schaft im Hand­werk – Ger­man Craft Skills“ (DMH) ausgezeichnet.

Weiterlesen

Ver­sor­gungs­struk­tu­ren sichern, Büro­kra­tie abbauen

Um auf die aktu­el­len Her­aus­for­de­run­gen in der Hilfs­mit­tel­bran­che hin­zu­wei­sen, ist der Aus­tausch zwi­schen Poli­tik und Gesund­heits­hand­wer­ken essen­zi­ell wich­tig. Des­halb ver­an­stal­tet die Arbeits­ge­mein­schaft der Gesund­heits­hand­wer­ke regel­mä­ßi­ge Tref­fen, wie zum Bei­spiel jüngst einen Par­la­men­ta­ri­schen Abend in Berlin.

Weiterlesen