Vol­les OTWorld-Pro­gramm für den größ­ten Nachwuchs-Treffpunkt

Ein gro­ßer Teil der Aus­zu­bil­den­den und Stu­die­ren­den der Bran­che kennt die OTWorld vom Hören­sa­gen, hat sie bis­her aber noch nicht live erle­ben kön­nen. Die Jahr­gän­ge, die ab 2017/2018 mit ihrer Aus­bil­dung star­te­ten, muss­ten bis zum Don­ners­tag war­ten, um das ers­te Mal die Mes­se- und Kon­gress­luft des welt­weit größ­ten Bran­chen­treffs zu schnuppern.

Weiterlesen

„Es braucht mehr als einen 2D-Scan“

Wel­che Indi­ka­ti­on liegt vor? Schnell haben die umste­hen­den Rundgang-Teilnehmer:innen der Ver­sor­gungs­welt „Ein­la­gen“ zwei Cha­rak­te­ris­ti­ka der abge­bil­de­ten Füße auf dem Touch­screen-Moni­tor an der Quiz-Sta­ti­on iden­ti­fi­ziert, danach sta­gnie­ren die Lösungs­vor­schlä­ge, drei wei­te­re Indi­ka­tio­nen blei­ben unent­deckt – dar­un­ter bei­spiels­wei­se Fuß­lei­den mit innen­lie­gen­den Ursa­chen. So bleibt etwa eine ent­zün­de­te Seh­nen­plat­te bei der Plan­t­ar­fas­zii­tis dem Scan­ner verborgen. 

Weiterlesen

Gesell­schaft nicht aus inklu­si­ver Ver­ant­wor­tung entlassen

Eine bio­ni­sche Pro­the­se, des­sen Hand­ge­lenk sich um 360 Grad dre­hen lässt – „Das ist nicht beson­ders nütz­lich, zeigt aber, dass man sich nicht dau­er­haft mit den Gren­zen der Bio­lo­gie aus­ein­an­der­set­zen muss“. Wer Prof. Dr. Ber­tolt Mey­er nicht bei der Eröff­nungs­fei­er am Diens­tag­nach­mit­tag ken­nen­ge­lernt hat­te, bekam auch bei sei­ner Key­note am Mitt­woch einen humo­ri­gen Ein­blick dar­in, was die extrem fort­schritt­li­chen Hilfs­mit­tel heut­zu­ta­ge kön­nen, „was bis vor weni­gen Jah­ren als abso­lu­te Sci­ence-Fic­tion gegol­ten hät­te“, wie der Pro­fes­sor für Arbeits‑, Orga­ni­sa­ti­ons- und Wirt­schafts­psy­cho­lo­gie an der Tech­ni­schen Uni­ver­si­tät (TU) Chem­nitz in sei­nen Vor­trag „Digi­ta­li­sie­rung: Chan­cen und Risi­ken für Men­schen mit Beein­träch­ti­gun­gen“ einleitete. 

Weiterlesen

Das Ein­stiegs­tor in die lympha­ti­sche Versorgung

Täg­lich grüßt das Mur­mel­tier – so fühlt sich Kath­rin Rammin, wenn sich halb­jähr­lich die immer glei­che Argu­men­ta­ti­ons­ket­te mit den Kos­ten­trä­gern für ihre Lymph­be­strump­fung über Wochen hin­zieht. „Jedes Mal muss ich dis­ku­tie­ren, war­um ich zwei Ver­sor­gun­gen brau­che: eine zum Tra­gen und eine zum Waschen.“ Ganz zu schwei­gen von einer Bestrump­fung, wenn es mal auf Geschäfts­rei­se oder zum Sport geht. „Das ist frus­trie­rend für alle“, sagt Petra Men­kel, Mit­ge­stal­te­rin der Ver­sor­gungs­welt „Lym­ph­erkran­kun­gen“ auf der OTWorld 2022.

Weiterlesen

Sek­to­ren­den­ken überwinden

Die Ver­sor­gungs­welt „Leben mit Cere­bral­pa­re­se“ war noch nicht offi­zi­ell eröff­net, da waren bereits die ers­ten Book­lets der Ver­sor­gungs­welt an Inter­es­sier­te abge­ge­ben, berich­te­te Chris­tia­na Hen­ne­mann, Mit­or­ga­ni­sa­to­rin der eigens für die OTWorld kon­zi­pier­ten Son­der­schau, die unter der Schirm­herr­schaft des Bun­des­in­nungs­ver­ban­des für Ortho­pä­die-Tech­nik (BIV-OT) steht. „Auch die Füh­run­gen sind gut gebucht. Das ist schon mal ganz toll“, freut sich die Geschäfts­füh­re­rin der Inter­na­tio­na­len För­der­ge­mein­schaft Reha­kind e. V. – Kon­zept­part­ner der Ver­sor­gungs­welt – über den viel­ver­spre­chen­den Premieren-Auftakt.

Weiterlesen

Anzei­geMiami LSO™ – geziel­te Kom­pres­si­on ohne Druck

Lum­bal­orthe­sen gel­ten als kli­nisch erprob­te Ver­sor­gungs­lö­sung. So wird die ­Miami LSO™ von Össur für die post­ope­ra­ti­ve Immobi­lisierung oder im Rah­men ­einer kon­ser­va­ti­ven The­ra­pie für die schritt­wei­se Mobi­li­sie­rung des Lendenwirbel­bereichs ein­ge­setzt­Durch das Kom­pres­si­ons­sys­tem kön­nen eine Sta­bi­li­sie­rung, Ent­lordo­sie­rung und Schmerz­lin­de­rung erreicht werden.

Weiterlesen

Girls’ and Boys‘ Day: Berufs­wahl frei von Klischees

Der Zen­tral­ver­band des Deut­schen Hand­werks (ZDH) ruft Betrie­be dazu auf sich auch in die­sem Jahr am Girls‘ Day und Boys‘ Day zu betei­li­gen. Der Zukunfts­tag fin­det am 28. April 2022 unter dem Mot­to „Es zählt, was du willst!“ statt. Bun­des­weit öff­nen Unter­neh­men, Betrie­be und Hoch­schu­len ihre Türen und las­sen Mäd­chen und Jun­gen in ver­schie­de­ne Aus­bil­dungs­be­ru­fe und Stu­di­en­gän­ge ein­tau­chen – coro­nabe­dingt erneut vor Ort oder digital. 

Weiterlesen

TTO mit drei The­men­blö­cken beim VSOU-Kongress

Zu einem Jubi­lä­ums­kon­gress lädt die Ver­ei­ni­gung Süd­deut­scher Ortho­pä­den und Unfall­chir­ur­gen e. V. (VSOU) vom 28. bis 30. April 2022 ein. Die 70. Jah­res­ta­gung wird wie­der als Prä­senz­ver­an­stal­tung geplant und soll „ein typi­scher Baden-Bade­ner Kon­gress wer­den, mit allen Mög­lich­kei­ten sich per­sön­lich zu tref­fen, zu dis­ku­tie­ren, Plä­ne zu schmie­den und zu fei­ern – aller­dings um die digi­ta­len For­ma­te erwei­tert, die sich bis dahin bewährt haben und wert sind, fort­ge­führt zu wer­den“, ver­spre­chen die bei­den Kon­gressprä­si­den­ten Dr. Johan­nes Flechten­macher, Karls­ru­he, und Prof. Dr. Mario Perl, MHBA, Erlan­gen, in ihrem Grußwort.

Weiterlesen
Anzeige