ZDH for­dert eine Poli­tik für star­ke Betrie­be und gute Ausbildung

Mit Blick auf die neue Bun­des­re­gie­rung for­mu­liert der Zen­tral­ver­band des Deut­schen Hand­werks (ZDH) eine Viel­zahl von Erwar­tun­gen. „Poli­tik muss alles tun, um unse­re Betrie­be und deren Beschäf­tig­te zu stär­ken“, betont Prä­si­dent Hans Peter Wolls­ei­fer. Wie eine Poli­tik für star­ke Betrie­be, gute Aus­bil­dung, nach­hal­ti­ge Ent­wick­lung und eine digi­ta­le Zukunft aus­se­hen kann, zeigt der ZDH in der Stel­lung­nah­me „Wis­sen, was zu tun ist“ auf. 

Weiterlesen
Anzeige

Bun­des­tags­wahl: Freu­de und Frust bei Gesundheitspolitikern

Was bedeu­tet der Aus­gang der Bun­des­tags­wahl für die Hilfs­mit­tel­ver­sor­gung? Die­se Fra­ge stel­len sich aktu­ell vie­le Akteur:innen der Bran­che. Bevor die aus­sichts­reichs­ten Bünd­nis­part­ner nun in Son­die­rungs­ge­sprä­che und Koali­ti­ons­ver­hand­lun­gen gehen, muss damit gerech­net wer­den, dass die Neu­be­set­zung des Gesund­heits­aus­schus­ses im Bund erst­mal vage bleibt und maß­geb­li­che poli­ti­sche Wei­chen­stel­lun­gen vor­erst aus­blei­ben. Für die Poli­ti­ker von Uni­on, SPD, Bündnis90/Die Grü­nen und FDP mit einem per­sön­li­chen inhalt­li­chen Schwer­punkt auf die Gesund­heits­fach­be­ru­fe ver­lief der Wahl­sonn­tag sehr unterschiedlich.

Weiterlesen

Otto­bock sucht direk­ten Aus­tausch mit der Politik

Auch das Medi­zin­technik­un­ter­neh­men Otto­bock wen­det sich mit einem Posi­ti­ons­pa­pier anläss­lich der anste­hen­den Bun­des­tags­wahl am 26. Sep­tem­ber an die Poli­tik in Berlin.

Weiterlesen

Wahl­prüf­stein: Gesundheitspolitik

Am Sonn­tag, 26. Sep­tem­ber 2021, ist Bun­des­tags­wahl. Die Gesund­heits­po­li­tik gehört zu den Bau­stei­nen im Wahl­pro­gramm jeder poten­zi­el­len Regie­rungs­par­tei. Doch Hoch­glanz­sei­ten sind gedul­dig. Des­halb hat das Bünd­nis „Wir ver­sor­gen Deutsch­land“ (WvD) in den letz­ten Mona­ten unter dem Mot­to „Gesund­heits­po­li­tik im OTon“ meh­re­re Live-Video­talks ver­an­stal­tet, um unter ande­rem Parteipolitiker:innen auf den Zahn zu füh­len. In ers­ter Linie ging es den Bünd­nis­part­nern Bun­des­in­nungs­ver­band für Ortho­pä­die-Tech­nik (BIV-OT), EGROH-Ser­vice GmbH, Reha-Ser­vice-Ring GmbH, Reha­vi­tal Gesund­heits­ser­vice GmbH und Sani­täts­haus Aktu­ell AG dar­um, den Fin­ger in die Wun­den gesund­heits­po­li­ti­scher Maß­nah­men zu legen und nach den Wei­chen­stel­lun­gen der Par­tei­en für die Zukunft zu fragen.

Weiterlesen

Erwar­tun­gen an die Gesundheitspolitik

Zur aktu­el­len Bun­des­tags­wahl am 26. Sep­tem­ber 2021 mel­den sich auch zahl­rei­che gesund­heits­po­li­ti­sche Spit­zen­ver­bän­de und Orga­ni­sa­tio­nen mit ihren Posi­tio­nen, For­de­run­gen und Wün­schen an die Poli­tik in ent­spre­chen­den Papie­ren zu Wort.

Weiterlesen

Par­tei­en in der Gesund­heits­de­bat­te auf einen Blick

The­men rund um die Gesund­heits­po­li­tik ste­hen auf der Agen­da jeder poten­zi­el­len Regie­rungs­par­tei. Einen beson­ders auf­merk­sa­men Blick wer­den auch die Wäh­ler aus der Hilfs­mit­tel­bran­che auf das gesund­heits­po­li­ti­sche Wahl­pro­gramm der ein­zel­nen Par­tei­en wer­fen. Wie sehen ihre Plä­ne zur Gesund­s­heit­po­li­tik der Zukunft aus?

Weiterlesen

Euro­com stellt vor der Wahl kla­re Forderungen

Ein Vier-Punk­te-Papier zur Bun­des­tags­wahl hat die euro­päi­sche Her­stel­ler­ver­ei­ni­gung für Kom­pres­si­ons­the­ra­pie und ortho­pä­di­sche Hilfs­mit­tel, Euro­com, vor­ge­legt. Zen­tra­le For­de­run­gen inklusive. 

Weiterlesen