Set it and for­get it – Digi­ta­le Rund­um­be­treu­ung im Sanitätshaus

Die Digi­ta­li­sie­rung hat schon längst in den Werk­stät­ten der Sani­täts­häu­ser ihren fes­ten Platz erobert. Doch wie sieht das im Bereich des digi­ta­len Mar­ke­tings aus? Linus Kri­wat weiß, wie die digi­ta­le Rund­um­be­treu­ung im Sani­täts­haus funk­tio­niert und teilt in sei­nem fol­gen­den Gast­bei­trag sein Praxiswissen.

Weiterlesen
Anzeige

Feh­len­de Schutz­aus­rüs­tung – mehr Zusammenhalt

Wie kön­nen sys­tem­re­le­van­te Sani­täts­häu­ser wäh­rend der Coro­na-Pan­de­mie ihren Auf­ga­ben nach­kom­men und gleich­zei­tig für den größt­mög­li­chen Schutz vor Anste­ckung ihrer Kun­den und Mit­ar­bei­ter sor­gen? Ant­wor­ten auf die­se und wei­te­re Fra­gen gibt Hen­ning Beer­mann, Ortho­pä­die­tech­nik-Meis­ter und Geschäfts­füh­rer des Sani­täts­hau­ses Beer­mann im Gespräch mit der OT.

Weiterlesen

The­ra­pie­bau­stei­ne müs­sen wie Zahn­rä­der ineinandergreifen

Ende Okto­ber nutz­ten mehr als 100 Phle­bo­lo­gen, Lym­pho­lo­gen, Ortho­pä­die­tech­ni­ker, Sani­täts­haus-Mit­ar­bei­ter, Phy­sio­the­ra­peu­ten und Betrof­fe­ne das zwei­tä­gi­ge 2. Inter­dis­zi­pli­nä­re Lymph­sym­po­si­um in Bam­berg zum Fach­aus­tausch zu den ver­schie­de­nen Per­spek­ti­ven der Ödemtherapie.

Weiterlesen

Aus­wir­kun­gen der PG-17-Fortschreibung

Rund 120.000 Men­schen lei­den in Deutsch­land laut der Deut­schen Gesell­schaft für Lym­pho­lo­gie an einem Lymph­ödem. Ursa­che der Schwel­lun­gen ist eine Abfluss­stö­rung des Lymph­sys­tems. Behan­delt wird die­se Krank­heit, die sowohl erb­lich bedingt als auch durch Ope­ra­tio­nen oder Unfäl­le auf­tre­ten kann, meis­tens mit der Kom­ple­xen Phy­si­ka­li­schen Ent­stau­ungs­the­ra­pie (KPE).

Weiterlesen

Mehr Ver­ständ­nis fördern

Laut des Sta­tis­ti­schen Bun­des­amts waren 2018 über 13 Mil­lio­nen Deut­sche 70 Jah­re oder älter. In den kom­men­den Jah­ren wird mit Blick auf die Alters­struk­tur der Bevöl­ke­rung der Bun­des­re­pu­blik die­se Grup­pe deut­lich wachsen.

Weiterlesen

Medi­zi­ni­sche Hilfs­mit­tel bestehen den Praxistest

Das Insti­tut für Demo­sko­pie Allens­bach hat im Auf­trag der Her­stel­ler­ver­ei­ni­gung Euro­com eine Umfra­ge bei Pati­en­ten durch­ge­führt, um die Zufrie­den­heit von Hilfs­mit­teln zu ermitteln.

Weiterlesen

Das Sani­täts­haus als Konzeptlöser

Der Wunsch auch im fortge­schrittenen Alter noch im ge­wohnten Wohn­um­feld ver­bleiben zu kön­nen wird in Zei­ten des demo­gra­fi­schen Wan­dels immer häu­fi­ger geäu­ßert. Ein ele­men­ta­rer Fak­tor bei Men­schen mit kör­per­li­chen und geis­ti­gen Einschränkun­gen ist dabei die Barrierefrei­heit. Reha-Tech­nik-Exper­te Lutz Haak, stell­ver­tre­ten­der Geschäfts­füh­rer derFirmen­gruppe Koe­nen aus Geest­land im Land­kreis Cux­ha­ven, gibt im Inter­view mit der OT Emp­fehlungen für Sani­täts­häu­ser, wie die­se die hand­werk­li­chen Anfor­de­run­gen koor­di­nie­ren können.

Weiterlesen

90 Jah­re Bau­er­feind: Der Mut des Tüchtigen

Ohne gro­ßen Pomp, statt­des­sen mit dem Anlass ange­mes­se­nen Stil fei­er­te der Hilfs­mit­tel­her­stel­ler Bau­er­feind am 14. Juni in Zeu­len­ro­da sein 90-jäh­ri­ges Fir­men­ju­bi­lä­um. Rund 200 gela­de­ne Gäs­te aus Poli­tik, Ver­bän­den, Wirt­schaft und Gesund­heits­we­sen nah­men zunächst am Vor­mit­tag im Bio-See­ho­tel am offi­zi­el­len Fest­akt teil. Abends fei­er­ten dann rund 1.000 Mit­ar­bei­ter des Fami­li­en­un­ter­neh­mens den Geburts­tag mit einer stan­des­ge­mä­ßen Party.

Weiterlesen

Kein Neben­bei-Job

 Rahm – Zen­trum für Gesund­heit GmbH aus Trois­dorf ge­hört zu den Sani­täts­häu­sern, die bereits in den sozia­len Medi­en aktiv sind. Das Fami­li­en­un­ter­neh­men mit 770 Mit­ar­bei­tern und 38 Filia­len ist seit 2015 auf Face­book ver­tre­ten, nutzt seit Juni 2018 zusätz­lich Insta­gram. Die Inhal­te wer­den von Jas­min Ber­ger betreut. Im Inter­view berich­tet die ange­stell­te Online-Redak­teu­rin, war­um So­cial Media eine Voll­zeit-Beschäf­ti­gung ist und wel­che In­halte funktionieren.

Weiterlesen