OT Graf: Aus­ge­zeich­ne­ter Ausbildungsbetrieb

Der Meis­ter­be­trieb Ortho­pä­die Tech­nik Graf erhielt im Dezem­ber den Aus­bil­dungs­preis 2020 der Stadt Erding. Mit dem Preis will die Stadt Unter­neh­men ehren, die sich für die För­de­rung jun­ger Men­schen engagieren. 

Weiterlesen
Anzeige

Digi­ta­li­sie­rungs­of­fen­si­ve in der Aus­bil­dung erforderlich

Mit durch­schnitt­lich 30 Aus­zu­bil­den­den pro Jahr gehört das Gesund­heits­haus See­ger zu den gro­ßen Aus­bil­dungs­be­trie­ben in der Tech­ni­schen Ortho­pä­die in Deutsch­land. Auf wel­che Stra­te­gien das Unter­neh­men bei der Siche­rung des Nach­wuch­ses setzt und was es von Poli­tik und Ver­bän­den zur Unter­stüt­zung erwar­tet, erklä­ren Felix Pes­te, Lei­ter Mar­ke­ting & Ver­trieb sowie Mit­glied der Geschäfts­lei­tung, und Mar­ko Gänsl, Bereichs­lei­ter Tech­ni­sche Ortho­pä­die sowie Lei­ter For­schung & Ent­wick­lung, im Gespräch. 

Weiterlesen

Coro­na: Aus­bil­dungs­kri­se nein, Fach­kräf­te­man­gel ja

Das Han­dels­blatt titel­te am 15. April „Coro­na bedroht die Aus­bil­dung in Deutsch­land“; der Zen­tral­ver­band des Deut­schen Hand­werks for­der­te am 26. Mai, dass die beruf­li­che Aus­bil­dung über die Kri­sen­pha­se hin­weg wei­ter statt­fin­den müs­se. Gibt es eine Aus­bil­dungs­kri­se nach der Coro­na-Kri­se? Eine klei­ne Umfra­ge der OT-Redak­ti­on unter drei tra­di­ti­ons­rei­chen OT-Aus­bil­dungs­be­trie­ben in Deutsch­land ergab: Von einer Aus­bil­dungs­kri­se infol­ge der Coro­na-Kri­se kann zumin­dest in der Ortho­pä­die-Tech­nik kei­ne Rede sein. 

Weiterlesen
Anzeige