Füh­rungs­kräf­te: War­um es Leu­te im „Sand­wich“ braucht

Es ist häu­fig eine unan­ge­neh­me Situa­ti­on, zwi­schen etwas zu ste­hen. Für eine gute Füh­rungs­struk­tur braucht es aber mehr als nur eine Füh­rungs­kraft und Geführ­te, es braucht die Men­schen im „Sand­wich“. Was bedeu­tet das? Es sind die Füh­rungs­per­so­nen auf mitt­le­rer Ebe­ne, die einer­seits selbst füh­ren, ande­rer­seits geführt wer­den von der Ebe­ne über ihnen. Es ist also ein stän­di­ger Wech­sel zwi­schen die­sen Rol­len nötig. Das klappt mal mehr, mal weni­ger gut, wie Fried­rich W. Schmidt weiß.

Weiterlesen

Digi­ta­ler Umbau im Sanitätshaus

Zet­tel­wirt­schaft adé: Nach­dem der Erdin­ger OST-Betrieb Seeß­le Fuß­ge­sund vor Jah­ren bereits die Arbeits­ab­läu­fe in der Werk­statt digi­ta­li­siert hat, fol­gen nun auch schritt­wei­se die bei der Auf­trags­an­nah­me und ‑abwick­lung.

Weiterlesen

Abrech­nung selbst erle­di­gen oder outsourcen?

Es ist eine ein­fa­che Fra­ge, die sich jeder Geschäfts­in­ha­ber stel­len muss: Möch­te ich selbst mit den Kran­ken­kas­sen abrech­nen oder nut­ze ich den Ser­vice eines Dienstleisters?

Weiterlesen

Kli­ma­neu­tra­li­tät – was kommt auf Betrie­be zu?

Bis zum Jahr 2050 soll Euro­pa der ers­te kli­ma­neu­tra­le Kon­ti­nent wer­den. Das hat die Euro­päi­sche Uni­on in ihren ver­schie­de­nen Gre­mi­en beschlos­sen und unter dem Namen „Green Deal“ zusam­men­ge­fasst. Dies wird natür­lich auch Ein­fluss auf das Wirt­schaf­ten der Zukunft haben.

Weiterlesen

Her­aus­for­de­rung Brustversorgung

Die Dia­gno­se „Brust­krebs“ stellt für die Pati­en­tin­nen – nach Erkennt­nis­sen der Deut­schen Krebs­ge­sell­schaft sind nur ca. ein Pro­zent der betrof­fe­nen Per­so­nen Män­ner – eine auf vie­len ver­schie­de­nen Ebe­nen ein­schnei­den­de Ver­än­de­rung dar.

Weiterlesen

Brust­ver­sor­gung: Im Ein­satz für Frau­en – und die Umwelt

Wäh­rend pri­vat auf den Kon­sum tie­ri­scher Pro­duk­te ver­zich­tet, beim Cof­fee-to-go der Papp- gegen einen Mehr­weg­be­cher getauscht oder auf Öko­strom gewech­selt wird, setzt auch die Indus­trie mehr und mehr auf den Ein­satz umwelt­scho­nen­der Mate­ria­li­en und Ver­fah­ren – dar­un­ter Amoe­na, Her­stel­ler von Brust­pro­the­sen, ­Spe­­zi­al-­Tex­ti­li­en und Wäsche mit Sitz im baye­ri­schen Raubling.

Weiterlesen

111 Jah­re Sani­täts­haus Emil Kraft

2023 fei­ert das Sani­täts­haus Emil Kraft, das in Nord­rhein-West­fa­len an ins­ge­samt 15 Stand­or­ten ver­tre­ten ist, sein 111-jäh­ri­ges Fir­men­be­stehen und lud anläss­lich des­sen zum zwei­tä­gi­gen Fest­akt nach Dort­mund ein.

Weiterlesen

Sani­täts­haus bleibt die ers­te Adresse

Die Her­stel­ler­ge­mein­schaft Euro­com ver­öf­fent­lich­te jüngst die Ergeb­nis­se ihrer neu­es­ten Umfra­ge – durch­ge­führt von dem Insti­tut für Demo­sko­pie Allens­bach – über Nut­zen und Anwen­dung von medi­zi­ni­schen Hilfs­mit­teln. Es ist nach 2014 und 2019 die drit­te Umfra­ge die­ser Art, bei der rund 1.300 Patient:innen befragt wurden.

Weiterlesen

Schwie­ri­ge Kun­den­ge­sprä­che sou­ve­rän meistern

Wel­che Zuta­ten braucht ein gutes (Kunden-)Gespräch? Die­ser Fra­ge geht Per­so­nal- und Busi­ness-Coach sowie Hyp­no-Mas­ter-Coach Micha­el Gisch­new­s­ki im Gespräch mit der OT-Redak­ti­on nach.

Weiterlesen