Sani­täts­haus Witt­lich ist als „akkre­di­tier­ter Stu­di­en­ort“ zertifiziert

Das Sanitätshaus Wittlich wird zum Partner für Studenten der Fachhochschule Dortmund und unterstützt damit die praxisnahe akademische Weiterqualifikation für das Handwerk. Zum Beginn des Wintersemesters 2020/2021 bekam das Unternehmen aus dem nördlichen Rheinland-Pfalz/Hessen die Zertifizierung als „akkreditierter Studienort“ des Studiengangs Orthopädie- und Rehabilitationstechnik.

Von einer Win-Win-Situa­ti­on sprach Witt­lich-Bereichs­lei­ter Chris­to­pher Bal­schun im Zuge der Über­rei­chung des Zer­ti­fi­kats, das auf Abstand statt­fand: „Über­zeugt hat uns vor allem, dass die Stu­die­ren­den eine abge­schlos­se­ne Berufs­aus­bil­dung in der OT haben und somit – wäh­rend des Stu­di­ums – als voll­wer­ti­ge Kol­le­gin­nen und Kol­le­gen im Betrieb tätig sind. So ver­lie­ren sie nie den Pra­xis­be­zug und das Unter­neh­men gewinnt an aka­de­mi­scher Fach­kom­pe­tenz dazu.“ Das Sani­täts­haus heißt als „akkre­di­tier­ter Stu­di­en­ort“ ab jetzt Stu­den­ten will­kom­men und beglei­tet sie bei der Ver­tie­fung ihres Wis­sens bis zum Bache­lor und Mas­ter of Engineering.

Die Stu­di­en­gän­ge Ortho­pä­die- und Reha­bi­li­ta­ti­ons­tech­nik (Ba. Eng. Und Ma. Eng.) sind ein koope­rie­ren­des Ange­bot der Fach­hoch­schu­le Dort­mund (FH Dort­mund), FB Infor­ma­ti­ons­tech­nik, der Bun­des­fach­schu­le für Ortho­pä­die-Tech­nik (BUFA) und dem Bun­des­in­nungs­ver­band für Ortho­pä­die-Tech­nik (BIV-OT).

Die neusten Beiträge von Ver­lag OT (Alle ansehen)
Tei­len Sie die­sen Inhalt
Anzeige