Live-Video­talk mit hoch­ka­rä­ti­gen Gesprächsgästen

Es ist ein Thema, das die Branche bewegt: Dem Fach fehlen die Fachkräfte. Um seinem eigenen Anspruch als Partner der Betriebe gerecht zu werden, hat der Verlag OT deshalb nicht nur die monatlich erscheinende Serie „Fachkräfteoffensive OT“ ins Leben gerufen, sondern auch als vorläufigen Höhepunkt einen Live-Videotalk terminiert.

Am Don­ners­tag, 15. Juni, lädt Micha­el Blatt, Pro­gramm­lei­ter des Ver­la­ges OT, vier Gäs­te ab 16 Uhr ein, über die bren­nends­ten Fra­gen zum The­ma Fach­kräf­te zu dis­ku­tie­ren. Mit Alex­an­dra Reim, Klas­sen­spre­che­rin des Abschluss­jahr­gangs 2023 an der Bun­des­fach­schu­le für Ortho­pä­die-Tech­nik (Bufa), gab eine jun­ge Ver­tre­te­rin des Fachs ihre Zusa­ge, als Gast in der Talk­run­de die Sicht­wei­se der jün­ge­ren Gene­ra­ti­on vor­zu­stel­len. Rolf Jarasch, Lei­ter des Pati­ent Care Cen­ter Göt­tin­gen, hat sich Gedan­ken gemacht, wie das „Sani­täts­haus von Mor­gen“ aus­se­hen könn­te und wie dort gear­bei­tet wird. Aber nicht nur nach dem Wie, son­dern auch nach dem Wer wird gefragt. Denn: Ohne Fach­kräf­te gibt es auch im bes­ten Sani­täts­haus kei­ne Versorgung.

Drit­ter Teil­neh­mer des Live-Video­talks ist Armin Zepf. Der Geschäfts­füh­rer der Häuss­ler Tech­ni­sche Ortho­pä­die GmbH und Ober­meis­ter der Lan­des­in­nung Baden-Würt­tem­berg kann aus Sicht eines Betriebs­in­ha­bers berich­ten, wel­che Pro­ble­me, aber auch wel­che Lösun­gen es gibt, dem Fach­kräf­te­man­gel zu begeg­nen. Beson­ders das lebens­lan­ge Ler­nen wird im Ulmer Sani­täts­haus mit dem eige­nen Fort­bil­dungs-Forum auf beson­de­re Wei­se gelebt und sorgt dafür, dass die Fach­kräf­te zu Spit­zen­kräf­ten ihres Fachs werden.

Kom­plet­tiert wird die Run­de durch Dr. Kirs­ten Kiel­bassa-Schnepp. Sie ist seit 1999 beim Zen­tral­ver­band des Deut­schen Hand­werks (ZDH) in der Abtei­lung Berufs­bil­dung beschäf­tigt. Die gelern­te Diplom-Bio­lo­gin lei­tet dort das Refe­rat für Grund­satz­fra­gen der Aus­bil­dung. Ihre the­ma­ti­schen Schwer­punk­te sind die Alli­anz für Aus- und Wei­ter­bil­dung, die digi­ta­le Berufs­ori­en­tie­rung, die Nach­wuchs­ge­win­nung für das Hand­werk, die früh­kind­li­che Bil­dung sowie der Über­gangs­be­reich all­ge­mein­bil­den­de Schu­le zum Beruf.
Anmel­dun­gen zur kos­ten­lo­sen Teil­nah­me am Live-Video­talk sind online möglich.

Die neusten Beiträge von Bri­git­te Sieg­mund (Alle ansehen)
Tei­len Sie die­sen Inhalt