Auf der Suche nach dem per­fek­ten Sprung

Seit Jah­ren gehört Mar­kus Rehm zu den prä­gen­den Ath­le­ten der paralym­pi­schen Bewe­gung, hat bei Paralym­pi­schen Spie­len mehr­fach Gold geholt und den Weit­sprung-Welt­re­kord in der Klas­se T 64 in kaum für mög­lich gehal­te­ne Wei­ten ver­bes­sert. Für sei­ne Leis­tun­gen auf und abseits von Tar­tan­bahn und Sprung­gru­be ist der 32-Jäh­ri­ge mit rechts­sei­ti­ger Unter­schen­kel­am­pu­ta­ti­on nun als Paras­port­ler des Jahr­zehnts aus­ge­zeich­net worden.

Weiterlesen
Anzeige

Josef-Rahm-För­der­preis vergeben

Auch 2020 dür­fen sich ins­ge­samt sie­ben Aus­zu­bil­den­de über die Aus­zeich­nung mit dem Josef-Rahm-För­der­preis freu­en, der zudem eine finan­zi­el­le För­de­rung zur frei­en Ver­fü­gung beinhaltet.

Weiterlesen
Anzeige