Anzei­geNaked Prost­he­tics – Funk­ti­on ist alles

Die Pro­duk­te von Naked Prost­he­tics wur­den für Men­schen mit Fin­ger- und Teil­han­dam­pu­ta­ti­on ent­wi­ckelt. Es han­delt sich um robus­te, funk­tio­nel­le Lösun­gen, die mil­li­me­ter­ge­nau auf die indi­vi­du­el­le Ampu­ta­ti­on und Hand­struk­tur der Anwender:innen abge­stimmt werden.

Weiterlesen
Anzeige

Össur kauft Fingerprothesenhersteller

Der islän­di­sche Hilfs­mit­tel­her­stel­ler Össur wächst wei­ter und hat sein Port­fo­lio im Seg­ment der Fin­ger­pro­the­sen durch den Kauf von Naked Prost­he­tics ausgebaut.

Weiterlesen

Anzei­geGanz­heit­li­che Gonarthrose-Versorgung

Indi­ka­ti­ons­ge­rech­te Hilfs­mit­tel, ein ganz­heit­li­cher The­ra­pie­an­satz und die pati­en­ten­in­di­vi­du­el­le Betreu­ung bil­den das Fun­da­ment des Össur-Ver­sor­gungs­kon­zep­tes. Im Fokus steht, die Mobi­li­tät und Lebens­qua­li­tät von Gonar­thro­se-Pati­en­ten nach­hal­tig zu verbessern.

Weiterlesen

Deutsch­land bleibt ein Schlüsselmarkt

Seit April lei­tet Sveinn Söl­va­son die glo­ba­len Geschi­cke des bör­sen­no­tier­ten Hilfs­mit­tel­her­stel­lers Össur. Zuvor war der neue CEO und Nach­fol­ger des sich in den Ruhe­stand ver­ab­schie­de­ten Jon Sigurds­son bereits als Finanz­chef beim islän­di­schen Unter­neh­men tätig. Kurz nach sei­nem Amts­an­tritt nutz­te Söl­va­son die Gele­gen­heit, um sich auf der OTWorld ein aktu­el­les Bild von der Bran­che zu machen.

Weiterlesen

Zuwachs fürs Team Össur

16 Medail­len bei Paralym­pics, Welt- und Euro­pa­meis­ter­schaf­ten, zuletzt auch Gold im 100-Meter-Sprint bei den Paralym­pi­schen Spie­len in Tokio – mit Felix Streng begrüßt der islän­di­sche Hilfs­mit­tel­her­stel­ler Össur einen Top-Ath­le­ten als neu­es Mit­glied im Team. 

Weiterlesen

Fami­liä­re Atmosphäre

Wel­chen Stel­len­wert hat die OTWorld? Die­se Fra­ge beant­wor­ten der OT-Redak­ti­on maß­geb­li­che Prot­ago­nis­ten aus Ver­bän­den und Poli­tik sowie Her­stel­ler in kur­zen Gastbeiträgen. 

Weiterlesen

Anzei­geMiami LSO™ – geziel­te Kom­pres­si­on ohne Druck

Lum­bal­orthe­sen gel­ten als kli­nisch erprob­te Ver­sor­gungs­lö­sung. So wird die ­Miami LSO™ von Össur für die post­ope­ra­ti­ve Immobi­lisierung oder im Rah­men ­einer kon­ser­va­ti­ven The­ra­pie für die schritt­wei­se Mobi­li­sie­rung des Lendenwirbel­bereichs ein­ge­setzt­Durch das Kom­pres­si­ons­sys­tem kön­nen eine Sta­bi­li­sie­rung, Ent­lordo­sie­rung und Schmerz­lin­de­rung erreicht werden.

Weiterlesen
Anzeige