Neue Ener­gie dank Sport

Der TSV Bay­er 04 Lever­ku­sen gehört zu den Aus­hän­ge­schil­dern im Para-Sport. Mit Johan­nes Floo­rs oder Mar­kus Rehm haben die Rhein­län­der zwei abso­lu­te Top-Ath­le­ten der Para-Leicht­ath­le­tik in ihren Rei­hen. Aber: Anfang April ging es nicht um die gro­ßen Stars der Sze­ne, son­dern um die, die es viel­leicht noch ein­mal werden.

Weiterlesen
Anzeige

Reak­tio­nen auf den Angriff auf die Ukraine

„Der 24. Febru­ar 2022 mar­kiert eine Zei­ten­wen­de in der Geschich­te unse­res Kon­ti­nents. Mit dem Über­fall auf die Ukrai­ne hat der rus­si­sche Prä­si­dent Putin kalt­blü­tig einen Angriffs­krieg vom Zaun gebro­chen – aus einem ein­zi­gen Grund: Die Frei­heit der Ukrai­ne­rin­nen und Ukrai­ner stellt sein eige­nes Unter­drü­ckungs­re­gime infra­ge. Das ist men­schen­ver­ach­tend. Das ist völ­ker­rechts­wid­rig. Das ist durch nichts und nie­man­den zu recht­fer­ti­gen“, heißt es in der Regie­rungs­er­klä­rung von Bun­des­kanz­ler Olaf Scholz im Rah­men der Son­der­sit­zung des Deut­schen Bun­des­ta­ges am 27. Febru­ar. Der Bun­des­kanz­ler reagiert damit auf den Ein­marsch von Sol­da­ten der Rus­si­schen Föde­ra­ti­on in die Ukrai­ne. Seit nun sechs Tagen wird auf ukrai­ni­schem Boden gekämpft. Die Euro­päi­sche Uni­on (EU) sowie deren Mit­glieds­staa­ten, aber auch Staa­ten welt­weit, legen Russ­land har­te wirt­schaft­li­che Sank­tio­nen auf, um ein Ende des Krie­ges her­bei­zu­füh­ren. Die OT-Redak­ti­on hat ers­te Reak­tio­nen aus der Bran­che zum Ukrai­ne-Krieg zusammengetragen.

Weiterlesen

Tors­ten Bur­mes­ter ver­lässt den DBS

Am 1. Febru­ar wird Tors­ten Bur­mes­ter sei­ne neue Stel­le als Vor­stands­vor­sit­zen­der des Deut­schen Olym­pi­schen Sport­bun­des (DOSB) antre­ten. Zuvor war Bur­mes­ter 16 Mona­te als Gene­ral­se­kre­tär des Deut­schen Behin­der­ten­sport­ver­ban­des (DBS) tätig. 

Weiterlesen

„Para Sport­ler des Jah­res 2021” ausgezeichnet

In Tokio gewan­nen Tisch­ten­nis­spie­ler Valen­tin Baus und Schwimm-Ass Ele­na Seme­chin Gold. Vom Deut­schen Behin­der­ten­sport­ver­band (DBS) sind bei­de zudem zu „Para Sport­lern des Jah­res 2021“ gekürt wor­den: eine Aus­zeich­nung, die der DBS erst nach einem Jahr Pau­se ver­ge­ben konnte. 

Weiterlesen

Talent Days: Stars ermu­ti­gen Nachwuchstalente

Ein Hauch des paralym­pi­schen Geists weh­te bei den Otto­bock Talent Days in Lever­ku­sen. Zwei Wochen nach Ende der Paralym­pi­schen Spie­le in Tokio hat­ten Nachwuchsathlet:innen auf den Anla­gen des TSV Bay­er 04 Lever­ku­sen die Mög­lich­keit, sich selbst beim Sprin­ten und Sprin­gen mit Sport­pro­the­se aus­zu­tes­ten – unter Anlei­tung von Trai­ner und Paralym­pics-Gold­me­dail­len­ge­win­ner Hein­rich Popow und mit wei­te­rer pro­mi­nen­ter Unterstützung.

Weiterlesen

Neu­es Online­por­tal soll wei­te­re Bar­rie­ren brechen

Mit einem mar­kan­ten Slo­gan hat der Deut­sche Behin­der­ten­sport­ver­band (DBS) in die­sem Jahr eine neue Offen­si­ve gestar­tet, die Men­schen mit Behin­de­rung errei­chen und sie ermu­ti­gen soll, Sport zu trei­ben. Die Online­prä­senz „parasport.de“ ist seit kur­zem unter dem Mot­to „#Star­te­Dei­nen­Weg“ erreich­bar. Das Ziel: Mut machen, Bar­rie­ren bre­chen und Ansprech­part­ner vermitteln.

Weiterlesen

Paras­port­ler erhal­ten beson­de­re Auszeichnung

Die Paras­port­le­rin­nen und Paras­port­ler konn­ten coro­nabe­dingt kaum einen Wett­kampf durch­füh­ren. Damit feh­len die ganz gro­ßen Sie­ge im Jahr 2020, doch für die Roll­stuhl­bas­ket­ball-Damen, Anna Schaf­fel­hu­ber und Mar­kus Rehm gab es den­noch eine ganz beson­de­re Ehrung, die ihre Leis­tun­gen in den ver­gan­ge­nen zehn Jah­ren würdigt. 

Weiterlesen

Neu­er DBS-Gene­ral­se­kre­tär: Her­aus­for­de­rung und Freude

Mit dem 57-jäh­ri­gen Köl­ner Tors­ten Bur­mes­ter über­nahm im Sep­tem­ber ein aus­ge­spro­che­ner Fach­mann für Sport und Poli­tik die Nach­fol­ge von Tho­mas Urban als Gene­ral­se­kre­tär des Deut­schen Behin­der­ten­sport­ver­ban­des (DBS). Im Inter­view mit der OT sprach Bur­mes­ter über sei­ne Zie­le und neu­en Herausforderungen.

Weiterlesen