GKV bekommt Coro­na zu spüren

Die Pan­de­mie hin­ter­lässt immer deut­li­che­re Spu­ren bei den Ein­nah­men und Aus­ga­ben der gesetz­li­chen Kran­ken­kas­sen, wie die Finanz­ent­wick­lung des GKV-Spit­zen­ver­ban­des als zen­tra­le Inter­es­sen­ver­tre­tung der gesetz­li­chen Kran­ken- und Pfle­ge­kas­sen in Deutsch­land und auf euro­päi­scher sowie inter­na­tio­na­ler Ebe­ne im ers­ten bis drit­ten Quar­tal 2020 zeigt, die das Bun­des­ge­sund­heits­mi­nis­te­ri­um (BMG) Anfang Dezem­ber mit vor­läu­fi­gen Zah­len unterlegte.

Weiterlesen

Gesund­heits­hand­wer­ke wen­den sich an Jens Spahn

In einem offe­nen Brief wen­den sich die maß­geb­li­chen Ver­bän­de der Gesund­heits­hand­wer­ke Ortho­pä­die-Tech­nik, Ortho­pä­die­schuh­tech­nik, Augen­op­tik, Hör­akus­tik und Zahn­tech­nik an Bun­des­ge­sund­heits­mi­nis­ter Jens Spahn.

Weiterlesen
Anzeige