ZVOS-Nach­fol­ge: Einig­keit trotz Differenzen

Zum 31. Dezem­ber 2022 wird der Zen­tral­ver­band Ortho­pä­die­schuh­tech­nik (ZVOS) auf­ge­löst. In die Fuß­stap­fen soll ein neu­er Spit­zen­ver­band tre­ten. Den Grund­stein dafür leg­te der Groß­teil der Innun­gen bei einer drei­tä­gi­gen Klau­sur­ta­gung in Wil­lin­gen Mit­te Juli 2022. Nicht aber ohne Unstim­mig­kei­ten – mit Blick auf die Dif­fe­ren­zen der ver­gan­ge­nen Jah­re über die Aus­rich­tung des Ver­ban­des inklu­si­ve Aus­trit­te von ein­zel­nen Lan­des­in­nun­gen war das abzusehen. 

Weiterlesen
Anzeige

Nach ZVOS-Aus: Innun­gen stim­men für Grün­dung eines neu­en Spitzenverbandes

Die Zei­chen ste­hen auf Neu­an­fang: Bei der Klau­sur­ta­gung in Wil­lin­gen Mit­te Juli 2022 haben die Innun­gen der Ortho­pä­die-Schuh­tech­nik Baden-Würt­tem­berg, Bay­ern, Ber­lin, Hes­sen, Meck­len­burg-Vor­pom­mern, Mit­tel­rhein-Pfalz, Niedersachsen/Bremen, Nord, Saar­land, Sach­sen, Thü­rin­gen und Trier beschlos­sen, einen neu­en Spit­zen­ver­band auf Bun­des­ebe­ne zu gründen. 

Weiterlesen