BIV-OT und Lan­des­in­nung Bay­ern geden­ken Bodo Schrödel

Am 23. Mai ist Bodo Schrödel nach schwerer Krankheit im Alter von 60 Jahren verstorben. Der langjährige Obermeister der Landesinnung Bayern für Orthopädie-Technik und Vorstandsmitglied im Bundesinnungsverband hat sich über Jahrzehnte um das Handwerk und das Ehrenamt verdient gemacht. Die plötzliche Nachricht von seinem Tod lässt die Branche in großer Trauer zurück.

In ihren Nach­ru­fen neh­men BIV-OT-Prä­si­dent Alf Reu­ter und Vize­prä­si­dent Albin May­er im Namen des Vor­stands des Bun­des­in­nungs­ver­ban­des sowie Vize-Ober­meis­ter Micha­el Graf und Micha­el Schä­fer im Namen des Vor­stands der Lan­des­in­nung Bay­ern per­sön­lich Abschied von ihrem Weg­ge­fähr­ten und Freund.

Lesen Sie hier die per­sön­li­chen Nach­ru­fe auf Bodo Schrö­del:

„Ver­läss­lich, loy­al und ziel­stre­big” (BIV-OT)
„Enga­giert, weit­sich­tig und wil­lens­stark” (Lan­des­in­nung Bayern)

Michael Blatt
Tei­len Sie die­sen Inhalt