Qua­li­täts­stan­dard Fuß und Schuh: „Leit­fa­den für alle Akteure“

Nach Angaben des GKV-Spitzenverbandes kommt es in Deutschland jährlich zu mehr als fünf Millionen Hilfsmittelversorgungen in Form von orthopädischen Einlagen und Schuhen. Für diesen bedeutsamen Bereich der Orthopädie-(Schuh)technik ist nun Ende Oktober unter der Ägide der Deutschen Gesellschaft für interprofessionelle Hilfsmittelversorgung e. V. (DGIHV) das Kompendium „Qualitätsstandard im Bereich Fuß und Schuh“ erschienen.

Die maß­geb­li­chen Fach­ge­sell­schaf­ten der Tech­ni­schen Ortho­pä­die aus dem orthopädie(schuh)technischen und medi­zi­ni­schen Spek­trum hat­ten zuvor nach ein­ge­hen­der Prü­fung ihre Emp­feh­lung zur Ver­öf­fent­li­chung abge­ge­ben. „Es wur­de (…) ­höchs­te Zeit, evi­denz­ba­sier­te Min­dest­stan­dards fest­zu­le­gen, um unzu­rei­chen­de Ver­sor­gun­gen, die über kurz oder lang Pati­en­ten sogar gefähr­den könn­ten, zu ver­mei­den“, erläu­ter­te Dr. med. Hart­mut Sti­nus anläss­lich der Vor­stel­lung des Kom­pen­di­ums die Beweg­grün­de der Publi­ka­ti­on. Zusam­men mit OSM Micha­el Möl­ler hat­te Dr. Sti­nus das zukünf­ti­ge Stan­dard­werk feder­füh­rend auf den Weg gebracht. Zehn Co-Autor:innen aus dem orthopädie(schuh)technischen und medi­zi­ni­schen Bereich unter­stütz­ten die bei­den Schrift­lei­ter bei ihrem Enga­ge­ment. Co-Autor Prof. Dr. med. Bern­hard Grei­te­mann, der eben­so in meh­re­ren Fach­ge­sell­schaf­ten ver­tre­ten ist, bezeich­net das Kom­pen­di­um aner­ken­nend als „her­vor­ra­gen­den inter­dis­zi­pli­nä­ren Leit­fa­den für alle Akteu­re im Gesund­heits­we­sen“. Jetzt sei es an den Rezipient:innen, die erar­bei­te­ten Stan­dards in den Ver­sor­gungs­all­tag zu über­füh­ren. Micha­el Möl­ler ergänzt: „Das Kom­pen­di­um sorgt auch im Hin­blick auf Kos­ten­trä­ger für Klar­heit, denn die­se ent­schei­den zumin­dest bei den gesetz­lich Kran­ken­ver­si­cher­ten und damit bei knapp 90 Pro­zent der Bevöl­ke­rung über die Kos­ten­über­nah­me von Hilfs­mit­tel­ver­sor­gun­gen.“ Für den 1. Vor­sit­zen­den der DGIHV, Prof. Dr. med. Wolf­ram Mit­tel­mei­er, ist das 16 Kapi­tel star­ke Fach­buch, das u. a. das Dia­be­ti­sche Fuß­syn­drom, den Knick-Senk­fuß oder die Sport­ver­sor­gung the­ma­ti­siert, „von gro­ßer Bedeu­tung für die qua­li­täts­ge­si­cher­te Hilfs­mit­tel­ver­sor­gung in Deutschland“.

Anzei­ge

Das Kom­pen­di­um „Qua­li­täts­stan­dard im Bereich Fuß und Schuh“ kann ab sofort über den Web­shop des Ver­lags OT als Print- und E‑Book-Ver­si­on bestellt werden.

 

Live-Video­talk OST-Versorgung
Anläss­lich der Ver­öf­fent­li­chung des Qua­li­täts­stan­dards lädt der Ver­lag OT am 8. Novem­ber 2022 zu einem Live-Video­talk ein. Eine Exper­ten­run­de, zu der neben den bei­den Schrift­lei­tern des Kom­pen­di­ums, Dr. Hart­mut Sti­nus und OSM Micha­el Möl­ler, auch Co-Autor OSM Micha­el Vol­ker und Dr. Annet­te Kerk­hoff als Pro­jekt­lei­te­rin des Kom­pe­tenz­zen­trums Ortho­pä­die­schuh­tech­nik gehö­ren, dis­ku­tiert von 16 Uhr bis 17:30 Uhr die Rol­le der Ortho­pä­die-Schuh­tech­nik in der Hilfs­mit­tel­ver­sor­gung und die Zusammen­arbeit zwi­schen Ärzt:innen und Techniker:innen.

 

Die neusten Beiträge von Ver­lag OT (Alle ansehen)
Tei­len Sie die­sen Inhalt
Anzeige