BIV-OT-Jah­res­be­richt vorgestellt

Nach der erfolgreichen Premiere im vergangenen Jahr veröffentlichte der Bundesinnungsverband für Orthopädie-Technik (BIV-OT) unlängst seinen zweiten Jahresbericht. Unter dem Motto „Gemeinsam stark“ dokumentiert dieser den Einsatz aller Abteilungen des BIV-OT für eine qualitätsgesicherte Versorgung mit Hilfsmitteln in Deutschland durch das Gesundheitshandwerk der Orthopädie-Technik von März 2021 bis März 2022.

„Als Bun­des­in­nungs­ver­band ist es unse­re Auf­ga­be und Pflicht, die Belan­ge von Sani­täts­häu­sern und ortho­pä­die­tech­ni­schen Werk­stät­ten ener­gisch zu ver­tre­ten“, erklär­te Alf Reu­ter, Prä­si­dent des BIV-OT, anläss­lich der Vor­stel­lung des Jah­res­be­rich­tes. Dies gel­te eben­so für das gera­de zu Ende gegan­ge­ne Geschäfts­jahr wie für das lau­fen­de. „Was wir nicht wol­len, sind über­bor­den­de Büro­kra­tie sowie min­der­wer­ti­ge Ver­sor­gun­gen unter dem Deck­man­tel ‚Digi­ta­li­sie­rung‘“, so Reu­ter. „Bei­den Zie­len konn­ten wir uns im ver­gan­ge­nen Jahr erfolg­reich nähern.“

Anzei­ge

Neben den Ver­bands­the­men greift der Jah­res­be­richt auch die Mei­len­stei­ne des haus­ei­ge­nen Ver­lags OT auf. Jeden Monat lie­fert die­ser mit dem Fach­ma­ga­zin ORTHOPÄDIE TECHNIK einen umfas­sen­den Ein­blick in das Fach – mit hohem Qua­li­täts­an­spruch, damals wie heu­te. Neu eta­bliert hat sich im Jahr 2021 eine wei­te­re Rubrik: Im „Sani­täts­haus“ rich­tet die Redak­ti­on den Fokus auf das Gesche­hen im Ver­kaufs­be­reich, die betriebs­wirt­schaft­li­chen Rah­men­be­din­gun­gen und den Bereich Personalführung.

Auch online hält der Ver­lag die Bran­che auf dem Lau­fen­den und ver­öf­fent­licht seit dem Relaunch der Web­site im Jahr 2020 täg­lich News auf dem Fach­por­tal 360-ot.de sowie auf den Social-Media-Kanä­len Lin­kedin und Xing. News­let­ter-Abon­nen­ten erhal­ten wöchent­lich ein Update aus Tech­nik, Markt sowie Gesund­heits- und Berufs­po­li­tik. Auf dem Fach­por­tal sind zudem alle seit 2013 in der OT ver­öf­fent­lich­ten wis­sen­schaft­li­chen Bei­trä­ge hin­ter­legt und kön­nen durch die „Fach­ar­ti­kel­su­che“ schnell gefun­den werden.

2021 hat der Ver­lag in Zusam­men­ar­beit mit der Con­fair­med GmbH eine Live-Video­talk-Rei­he unter dem Namen „Part­ner der Betrie­be“ gestar­tet. Hier wer­den maß­geb­li­che Akteur:innen des Fachs zusam­men­ge­bracht und dis­ku­tie­ren – gemein­sam mit den Zuschauer:innen – über rele­van­te The­men, wie die Euro­päi­sche Medi­zin­pro­duk­te-Ver­ord­nung (MDR) und PG24. Um das War­ten bis Mai zu ver­kür­zen und die Besucher:innen ein­zu­stim­men, luden Ver­lag und Con­fair­med 2022 zur „OTWorld im Dia­log“ und nah­men dabei beson­de­re Schwer­punk­te in den Blick.

Der Jah­res­be­richt steht auf der Web­site des BIV-OT als kos­ten­lo­ser Down­load zur Verfügung.

Tei­len Sie die­sen Inhalt
Anzeige