Das neue C‑Leg: neue Funk­tio­nen und neue Technologie

Ph. Kam­pas, D. Sei­fert
Mit dem neu­en C‑Leg wird ein Rede­sign des erfolg­reichs­ten mecha­tro­ni­schen Knie­ge­lenks vor­ge­stellt. Es berück­sich­tigt die wich­tigs­ten Kun­den­wün­sche mit Hil­fe neu­es­ter tech­no­lo­gi­scher Mög­lich­kei­ten. Das Ziel war es wie beim Vor­gän­ger­mo­dell, die Grund­be­dürf­nis­se unein­ge­schränk­ter Außen­be­reichs­ge­her zuver­läs­sig und sicher zu erfül­len. Der Arti­kel beschreibt die über­ar­bei­te­ten Funk­tio­nen des Gelenks und deren tech­no­lo­gi­sche Hintergründe.

Weiterlesen
Anzeige

Tech­no­lo­gie und Funk­ti­ons­wei­se eines neu­en Prothesenkniegelenksystems

Ph. Kam­pas, D. Sei­fert
Mit dem Ken­evo wird ein Pro­the­sen­sys­tem vor­ge­stellt, das mit neu­ar­ti­ger Tech­no­lo­gie spe­zi­fisch auf die Anfor­de­run­gen zielt, die sich aus der Ana­ly­se von Akti­vi­tä­ten des täg­li­chen Lebens von Anwen­dern nied­ri­ge­rer Mobi­li­täts­gra­de erge­ben. Durch ver­schie­de­ne Modi lässt es sich an den Reha­bi­li­ta­ti­ons­fort­schritt des Anwen­ders anpas­sen. Die­ser Arti­kel beschreibt die tech­ni­schen Hin­ter­grün­de sowie die ange­streb­ten Vor­tei­le der Akti­vi­täts­mo­di und der in die Modi ein­ge­bet­te­ten Funk­tio­nen, die spe­zi­fisch für Men­schen mit nied­ri­ger Mobi­li­tät und ein­ge­schränk­ter Moto­rik ent­wi­ckelt wurden.

Weiterlesen