Sani­täts­haus Aktu­ell mit neu­er Aufsichtsratsspitze

Premiere bei der Sanitätshaus Aktuell AG. Aufgrund der weiterhin geltenden Vorsicht vor dem Corona-Virus hatte sich die Leistungserbringergemeinschaft dazu entschieden, ihre diesjährige Hauptversammlung am 17. Juni auf virtuellem Wege stattfinden zu lassen.

Das Kon­zept ging auf, denn 88 Pro­zent der Mit­glieds­be­trie­be mach­ten digi­tal von ihrem Stimm­recht Gebrauch, was nach Anga­ben der Orga­ni­sa­to­ren nahe­zu der Teil­nah­me zur ent­spre­chen­den Ver­an­stal­tung im Vor­jahr in Bonn ent­sprach. Finanz­vor­stand Micha­el Haas prä­sen­tier­te im Zuge der Vor­stel­lung des Geschäfts­be­richts 2019 beein­dru­cken­de Zah­len. So belief sich der Gesamt­um­satz der Grup­pe auf 363,5 Mil­lio­nen Euro mit einem Erlös von 13,7 Mil­lio­nen Euro vor Steu­ern und einem Bilanz­ge­winn von 8,1 Mil­lio­nen Euro. Pro Aktie konn­te dadurch eine Divi­den­de von 60 Euro aus­ge­schüt­tet wer­den. Für den Vor­stands­vor­sit­zen­den Ben Bake sei gleich­zei­tig das Wachs­tums­po­ten­zi­al der Gemein­schaft noch nicht aus­ge­schöpft. Ins­be­son­de­re die weit­rei­chen­den Digi­ta­li­sie­rungs­schrit­te böten noch reich­lich Mit­tel, um Pro­zes­se zu opti­mie­ren. Zuletzt hat­te Sani­täts­haus Aktu­ell sei­ne Mit­glie­der in der Coro­na-Kri­se mit einer Son­der­aus­schüt­tung zur Deckung lau­fen­der Kos­ten unterstützt.

Ben Bake nahm die Haupt­ver­samm­lung zudem zum Anlass, um noch ein­mal auf die Über­nah­me der Reha-Ser­vice-Ring GmbH (RSR) im Vor­jahr ein­zu­ge­hen. RSR-Geschäfts­füh­rer Tho­mas Piel ist seit dem 1. Mai 2020 auch als Pro­ku­rist bei Sani­täts­haus Aktu­ell ange­stellt. Zur neu­en Auf­sichts­rats­vor­sit­zen­den der AG wur­de von den Teil­neh­mern der Haupt­ver­samm­lung Dr. Son­ja Schaible gewählt. Sie folgt damit auf Boris Pich­ler, der aus dem Gre­mi­um aus­ge­schie­den ist. Die Posi­ti­on des stell­ver­tre­ten­den Vor­sit­zen­den besetzt Mar­tin Kem­per. Kom­plet­tiert wird der Auf­sichts­rat von Dr. Mar­kus Linn­erz, Hans-Wer­ner Sche­rer, Jörg Wer­ner und Jörg Zimmermann.

Michael Blatt
Tei­len Sie die­sen Inhalt
Anzeige