Juzo ver­gibt „Inno­va­ti­ons­preis Lymphologie“

Gestern noch eine Idee, heute schon eine Neuheit und morgen vielleicht der Standard? Um Innovationen im Bereich Lymphologie zu fördern und deren Impulsgeber:innen zu würdigen, vergibt die Julius Zorn GmbH (Juzo) in Zusammenarbeit mit dem Arbeitsbereich Physikalische Medizin und Rehabilitation der Charité – Universitätsmedizin Berlin im kommenden Jahr erstmals eine mit 5.000 Euro dotierte internationale Auszeichnung.

Der „Inno­va­ti­ons­preis Lym­pho­lo­gie“ rich­tet sich an alle, die sich mit Lei­den­schaft für den Fach­be­reich Lym­pho­lo­gie enga­gie­ren, d. h. neben Akteur:innen aus medi­zi­ni­schen und the­ra­peu­ti­schen Beru­fen auch bei­spiels­wei­se das Fach­per­so­nal des medi­zi­ni­schen Fach­han­dels, Selbst­hil­fe­grup­pen oder Trainer:innen im Bereich Pati­en­tene­du­ka­ti­on. Ein­ge­reicht wer­den kön­nen inno­va­ti­ve Leis­tun­gen und Bei­trä­ge im Bereich der Lym­pho­lo­gie aus den Spar­ten kon­ser­va­ti­ve und inva­si­ve The­ra­pie, For­schung, Fort­bil­dung, Publi­ka­ti­on, Pro­jek­te und Edu­ka­ti­on in deut­scher oder eng­li­scher Spra­che, deren erst­ma­li­ge Ver­öf­fent­li­chung nicht mehr als zwei Jah­re vor der Bewer­bungs­frist der nächs­ten Aus­zeich­nung liegt. „Juzo hat sich mit vol­ler Lei­den­schaft dem Fort­schritt ver­schrie­ben“, betont Ulrich Frey, Lei­ter Medi­cal Affairs bei Juzo. „Daher ist es für uns eine Her­zens­sa­che, den Inno­va­ti­ons­geist auch außer­halb unse­res Betrie­bes anzu­fa­chen und so gut wie mög­lich zu unterstützen.“

Anzei­ge

Die Prü­fung und Bewer­tung der Unter­la­gen erfolgt laut Juzo durch eine inter­na­tio­nal und inter­pro­fes­sio­nell besetz­te Jury. Ver­lie­hen wer­den soll Preis alle zwei Jah­re im Rah­men des Ber­li­ner Lym­pho­lo­gi­schen Sym­po­si­ums und damit erst­mals am 22. April 2023.

Die Bewer­bungs­un­ter­la­gen kön­nen per Post an Juzo oder per E‑Mail an innovationspreis-lymphologie@juzo.de gesen­det wer­den. Die Bewer­bungs­frist endet am 31. Dezem­ber 2022.

 

Die neusten Beiträge von Ver­lag OT (Alle ansehen)
Tei­len Sie die­sen Inhalt