Gesund­heits­markt gestalten

Rund 150 Teilnehmer:innen waren Ende September der Einladung der Sanitätshaus Aktuell AG nach Köln zum Symposium der Leistungserbringergruppe gefolgt.

Work­shops und Vor­trä­ge waren Bestand­tei­le des zwei­tä­gi­gen Pro­gramms und behan­del­ten unter ande­rem The­men wie „neue Wege im Ein­kauf“ zur Mate­ri­al­ver­sor­gung, neu­es Häus­li­che-Kran­ken­pfle­ge-Gesetz (HKP) und digi­ta­le Platt­for­men zur intui­ti­ven Bedie­nung. Natür­lich bestimm­ten auch die aktu­el­len Ent­wick­lun­gen in den Berei­chen Ener­gie sowie die damit ver­bun­de­nen Kos­ten­stei­ge­run­gen in einer durch Pan­de­mie und Krieg kri­seln­den Welt die Gesprä­che und Vor­trä­ge. Ben Bake, Vor­stands­vor­sit­zen­der der Sani­täts­haus Aktu­ell AG, for­der­te in sei­ner Eröff­nungs­re­de, dass in beweg­ten und wirt­schaft­lich schwie­ri­gen Zei­ten Sani­täts­haus Aktu­ell und des­sen Mit­glieds­be­trie­be den eige­nen Mitarbeiter:innen „Zuver­sicht und Sicher­heit“ geben sollen.

Anzei­ge

Den Gesund­heits­markt aktiv gestal­ten, so lau­tet ein erklär­tes Ziel der Leis­tungs­er­brin­ger­grup­pe, das im Rah­men des Sym­po­si­ums genannt wur­de. Ver­triebs­the­men, Mit­ar­bei­ter­ge­win­nung und ‑bin­dung wur­den anhand von anwen­dungs­be­zo­ge­nen Bei­spie­len vor­ge­stellt und dis­ku­tiert. Dr. Son­ja Schaible, Auf­sichts­rats­vor­sit­zen­de der Sani­täts­haus Aktu­ell AG, sag­te: „Die auf dem Sym­po­si­um auf­ge­grif­fe­nen The­men die­nen dazu, den Gesund­heits­markt aktiv zu gestal­ten und in anschlie­ßen­den Work­shops zu ver­tie­fen. So hat jeder die Chan­ce, sich zu betei­li­gen und den Erfah­rungs­schatz zu erweitern.“

 

Tei­len Sie die­sen Inhalt
Anzeige