REHAB 2019: Inno­va­tio­nen im Praxistest

Rund 450 Aussteller aus 18 Ländern präsentieren vom ­16. bis 18. Mai die neuesten Reha-, Orthopädie- und Medizintechnikprodukte sowie Innovationen für Pflege und Therapie auf der „REHAB 2019“ in Karlsruhe.

Die Fachmesse­ für Reha­bi­li­ta­ti­on, The­ra­pie, Pfle­ge und Inklu­si­on infor­miert dabei nicht nur über die neu­es­ten Roll­stüh­le, Kom­mu­ni­ka­ti­ons­hil­fen und Trep­pen­lif­te, son­dern auch über aktu­el­le Ent­wick­lun­gen von Start-ups und eta­blier­ten Bran­chen­grö­ßen. Auch Rei­se­an­bie­ter, Selbst­hil­fe­grup­pen und Bil­dungs­ein­rich­tun­gen stel­len ihr Ange­bot für Men­schen mit Behin­de­rung vor. Um eine schnel­le Ori­en­tie­rung und einen regen Aus­tausch unter den Besu­chern zu för­dern, hat die Mes­se Karls­ru­he das The­men­spek­trum der REHAB in zehn the­ma­ti­sche Markt­plät­ze auf­ge­glie­dert. So bie­tet das Rah­men­pro­gramm unter ande­rem die Cyb­ath­lon-Arm-und-Bein­pro­the­sen-Seri­es sowie eine Home­ca­re-Pra­xis­in­sel. Hier kön­nen die Besu­cher die Leis­tungs­fä­hig­keit der prä­sen­tier­ten Inno­va­tio­nen live erleben.

Anzei­ge
Tei­len Sie die­sen Inhalt
Anzeige