OTWorld im Netz

Um alle Interessenten jederzeit auf dem Laufenden zu halten, werden zahlreiche Informationen rund um den Messebesuch, Wissenswertes von Messe und Kongress sowie aktuelle Ereignisse auf der OTWorld 2022 über verschiedene offizielle Kanäle veröffentlicht. Die OT-Redaktion hat die wichtigsten in Kurzform zusammengestellt.

Den wohl umfas­sends­ten Über­blick bie­tet die Home­page ot-world.com. Hier sind nicht nur all­ge­mei­ne Zah­len, Daten und Fak­ten zur OTWorld zu fin­den, son­dern auch alle Aus­stel­ler, Pro­duk­te und Neu­hei­ten, das Mes­se- und Kon­gress­pro­gramm, ein inter­ak­ti­ver Hal­len­plan sowie wich­ti­ge Infor­ma­tio­nen zur Anrei­se und zum Auf­ent­halt. Die „OTWorld News“ geben aktu­el­le Updates.

Anzei­ge

Neu­ig­kei­ten gibt es auch auf Social Media. Wer der OTWorld bei Lin­kedIn folgt, wird mit Ankün­di­gun­gen zu Mes­se- und Kon­gress­high­lights bereits seit Wochen auf den Besuch ein­ge­stimmt. Zu fin­den sind Bei­trä­ge unter den offi­zi­el­len Hash­tags #otworld22, #otworld und #otw.

Glei­ches gilt für Insta­gram. Auch hier ist die OTWorld ver­tre­ten und ver­sorgt die Fol­lower vor, wäh­rend und nach der Ver­an­stal­tung mit Neu­ig­kei­ten. Kom­men­tie­ren und tei­len sind aus­drück­lich erlaubt!

Hygie­nekon­zept vor Ort

Da der Gesetz­ge­ber laut aktu­el­ler Coro­na-Schutz­ver­ord­nung kei­ne Ein­schrän­kun­gen mehr für die Durch­füh­rung von Mes­sen und Kon­gres­sen vor­sieht, sind das Tra­gen einer FFP2-Mas­ke sowie ein 3G-Nach­weis sowohl für Aus­stel­ler als auch für Besucher:innen und Kongressteilnehmer:innen nicht mehr ver­pflich­tend. Das Tra­gen einer FFP2-Mas­ke oder einer medi­zi­ni­schen Mas­ke wird jedoch aus­drück­lich empfohlen.

Tei­len Sie die­sen Inhalt