Edward Lemai­re ist neu­er Prä­si­dent der ISPO International

Auf dem 17. Weltkongress der International Society for Prosthetics and Orthotics (ISPO) im japanischen Kobe ist der Kanadier Edward Lemaire, PhD, MSc am 5. Oktober 2019 zum neuen Präsidenten der ISPO gewählt worden.

Zugleich wur­de der bis­he­ri­ge Amts­in­ha­ber Fried­bert Koh­ler ehren­voll ver­ab­schie­det. Eben­falls für eine Amstpe­ri­ode von zwei Jah­ren sprachen
sich die Stimm­be­rech­tig­ten für BIV-OT-Geschäfts­füh­rer Georg Blo­me als Vor­stands­mit­glied aus. Dort wird Blo­me, der auch die Geschäf­te der Con­fair­med GmbH lei­tet, eben­so wie bei der ISPO Deutsch­land-Ver­tre­tung, das Amt des Schatz­meis­ters beklei­den. „Deutsch­land ist ein Leit­markt bei der Ver­sor­gung von Pati­en­ten mit Hilfs­mit­teln. Die­se Rol­le bedeu­tet auch Verantwortung.
Ich bin froh, in den nächs­ten zwei Jah­ren an inter­na­tio­na­len Stra­te­gien mit­wir­ken zu dür­fen und unse­re spe­zi­el­len Erfah­run­gen aus unse­rem Meis­ter­sys­tem in die welt­wei­te Ver­sor­gung ein­brin­gen zu kön­nen“, erklär­te Georg Blo­me in Kobe anläss­lich sei­ner Wahl in den ISPOVorstand

Tei­len Sie die­sen Inhalt
Anzeige