Stan­dard­werk „Ortho­pä­die­schuh­tech­nik“ aktualisiert

Im Rahmen des Symposiums der Gesellschaft für Fußchirurgie in München stellten Dr. Hartmut Stinus und OSM Michael Möller die 3. Au_ age ihres Standardwerks „Orthopädieschuhtechnik“ vor.

Sie nutz­ten dabei die öffent­li­che Büh­ne, um ihres Mit­au­tors Prof. Dr. René Baum­gart­ner zuge­den­ken, der weni­ge Wochen vor dem Erschei­nen der aktua­li­sier­ten Fas­sung im Alter von 88 Jah­ren ver­stor­ben war und bis kurz vor der Fer­tig­stel­lung an der Über­ar­bei­tung mit­ge­wirkt hat­te. Gemein­sam hat­ten sie alle Kapi­tel der 336 Sei­ten star­ken und über 1.000 Abbil­dun­gen umfas­sen­den Publi­ka­ti­on um neue Text- und Bild­ele­men­te ergänzt bzw. auf den aktu­el­len Stand gebracht. „Ortho­pä­die­schuh­tech­nik“ gilt für die ortho­pä­die­schuh­tech­ni­schen Ver­sor­gung als kom­pak­tes Nach­schla­ge­werk, das die maß­geb­li­chen Aspek­te von den medi­zi­ni­schen Grund­la­gen bis hin zur hand­werk­li­chen Ver­sor­gung mit einschließt.

Anzei­ge
Tei­len Sie die­sen Inhalt
Anzeige