LAG-NRW wählt Tho­mas Höl­ker zum 1. Vorsitzenden

Die Landesarbeitsgemeinschaft für Orthopädie-Technik Nordrhein-Westfalen, zu der die Innungen der Regierungsbezirke Arnsberg, Detmold, Düsseldorf, Köln und Münster angehören, hat im Rahmen ihrer Vorstands- und Beiratssitzung am 15. Mai in Dortmund Vorstandswahlen durchgeführt.

Dabei ist Tho­mas Höl­ker (Innung Det­mold) zum 1. Vor­sit­zen­den gewählt wor­den. Ihm zur Sei­te ste­hen als 2. Vor­sit­zen­de Chris­tia­ne Keusch-Hil­gers (Köln) und als 3. Vor­sit­zen­der Hei­ner Schro­er (Müns­ter). Der Vor­stand wird kom­plet­tiert von den wei­te­ren Ober­meis­tern Heinz-Joa­chim Schind­ler, Tho­mas Münch und Sebas­ti­an Malz­korn, der Ober­meis­te­rin Adel­heid Micke sowie den stell­ver­tre­ten­den Ober­meis­tern Chris­ti­an Che­dor, Pierre Kop­petsch und Renee Seidel.

Tei­len Sie die­sen Inhalt
Anzeige