Ein Ein­blick in die Osseo­in­te­gra­ti­on und TMR

„Ich finde das Thema TMR und Osseointegration ist eines der spannendsten Themen in der Orthopädie-Technik überhaupt!“, warb Prof. Dr. Oskar Aszmann von der Medizinischen Universität Wien direkt in einem seiner ersten Sätze zur Keynote „TMR und Oesseointegration“ am dritten Tag der OTWorld für sein Thema und unterstrich damit die besondere Bedeutung dieser prothetischen Versorgung in der heutigen Zeit.

Asz­mann iden­ti­fi­zier­te die ske­let­tä­re Anbin­dung als eines der Haupt­pro­ble­me für die trans­hu­me­ra­le pro­the­ti­sche Ver­sor­gung.  Des Wei­te­ren sprach er von einer chir­ur­gi­schen Her­aus­for­de­rung, die ent­spre­chen­den Zie­le (Tar­gets) für eine Tar­ge­ted Mus­cle Rein­ner­va­ti­on (TMR) zu fin­den. TMR, das ist eine Signal­um­lei­tung von Ner­ven, um eine intui­ti­ve Steue­rung von Arm­pro­the­sen zu ermög­li­chen. Asz­mann stell­te im Zuge sei­nes Vor­trags eine Ner­ven-Trans­fer-Matrix vor, die die sechs zu fin­den­den Signa­le abbildete.

Anzei­ge

Es folg­te die Vor­stel­lung von drei Pati­en­ten­bei­spie­len, bei denen eine osseo­in­te­gra­ti­ve Ver­sor­gung, trotz kur­zer Stümp­fe, funk­tio­niert hat. Eine zen­tra­le Fra­ge Asz­manns, die auch schon auf die nahe Zukunft abziel­te, ist: „Was für Mög­lich­kei­ten wer­den wir haben, um bei einer Osseo­in­te­gra­ti­on Signa­le zu über­tra­gen? Der­zeit wer­den ent­we­der ein zusätz­li­ches klei­nes Socket, ein elas­ti­sches Band oder Kle­be­elek­tro­nen zur Signal­über­tra­gung genutzt. Er hof­fe, so Asz­mann, in zwei Jah­ren erneut im Rah­men der OTWorld zu dem sel­ben The­ma reden zu dür­fen und dann über Implan­tat-Lösun­gen zu berichten.

Dass nicht nur Ver­sor­gung im inter­dis­zi­pli­nä­ren Team funk­tio­niert, son­dern auch ein Key­note-Vor­trag, bewies Prof. Asz­mann, indem er die Büh­ne mit sei­ner Kol­le­gin, Phy­sio­the­ra­peu­tin Dr. sci­ent. med. Agnes Stur­ma, teil­te. Die­se konn­te nur digi­tal die Rei­se nach Leip­zig antre­ten, nahm aber dafür in ihrem Vor­trag die Zuhörer:innen mit in die Welt der phy­sio­the­ra­peu­ti­schen Ver­sor­gung nach TMR und Osseointegration.

Wer den Vor­trag noch ein­mal im Re-Live sehen möch­te, hat die Mög­lich­keit, sich über die OTWorld-Media­thek den Vor­trag in aller Ruhe noch ein­mal anzuschauen.

Tei­len Sie die­sen Inhalt
Anzeige