Ellen­bo­gen­orthe­se aus dem 3D-Drucker

Dista­le Hume­rus Pseu­darthro­se rechts, kurz gesagt ein nicht ver­hei­len­der Ober­arm­bruch: So lau­te­te die Dia­gno­se des Pati­en­ten, für den das Sani­täts­haus Jae­ger in Lahn­stein eine Lösung fin­den woll­te. Durch regel­mä­ßi­ge Dia­ly­se war sei­ne Haut zudem sehr emp­find­lich. Ortho­pä­die­tech­nik-Meis­ter Jan Euer­le und Micha­el Wil­le such­ten nach einer pas­sen­den Ver­sor­gung und erstell­ten mit Unter­stüt­zung von Medi­zin­technik­her­stel­ler Mecu­ris eine 3D-gedruck­te Ellen­bo­gen­orthe­se. Für die OT beschreibt Euer­le den Pro­zess und die Vor­tei­le gegen­über einer kon­ven­tio­nel­len Versorgung. 

Weiterlesen
Anzeige