Wis­sen ver­brei­ten für bes­se­re Ver­sor­gung der Patienten

Das Wis­sen über die kon­ser­va­ti­ven und ope­ra­ti­ven The­ra­pie­op­tio­nen zu ver­brei­ten, brin­ge mess­ba­re Ver­bes­se­run­gen in der Qua­li­tät der Pati­en­ten­ver­sor­gung, erklärt Dr. med. Alex­an­der Flo­rek. Der lei­ten­de Ober­arzt an der Kli­nik für Plas­ti­sche, Rekon­struk­ti­ve und Brust­chir­ur­gie, Elb­land­kli­ni­ken Stif­tung & Co. KG/Elblandklinikum Rade­beul, ist unter ande­rem spe­zia­li­siert auf die Behand­lung des Lymphö­dems sowie des Lipö­dems. Auf der OTWorld 2022 war er einer der bei­den Chairs des Kur­ses „Lip-Lymphö­dem“.

Weiterlesen