Sani­täts­haus Aktu­ell: Poten­zi­al für gemein­sa­mes Wachstum

Mit Blick auf das abgelaufene Geschäftsjahr zieht die Sanitätshaus Aktuell AG eine positive Bilanz: Mit einem Gesamtumsatz von 365 Millionen Euro kann das Unternehmen gegenüber 2020 erneut eine Steigerung vorweisen, die sich auch in der Dividendenausschüttung widerspiegelt.

Erfreu­li­che Nach­rich­ten – auch für die Aktio­nä­re, denen Auf­sichts­rats­vor­sit­zen­de Dr. Son­ja Schaible gemein­sam mit den Vor­stän­den Ben Bake und Ulf Dos­ter im Rah­men der vir­tu­ell aus­ge­rich­te­ten Haupt­ver­samm­lung den Jah­res­ab­schluss 2021 vorstellte.

Anzei­ge

„Ich dan­ke dem Vor­stand und den Mit­ar­bei­tern der Sani­täts­haus Aktu­ell AG für ihre wert­schät­zen­de und ziel­ori­en­tier­te Zusam­men­ar­beit und ihren Ein­satz für das Unter­neh­men und unse­re Mit­glie­der – ins­be­son­de­re in die­sen ein­ma­lig her­aus­for­dern­den Kri­sen­zei­ten“, beton­te Schaible.

Vor­stands­vor­sit­zen­der Ben Bake sieht im demo­gra­fi­schen Wan­del gro­ßes Poten­ti­al für das gemein­sa­me Wachs­tum mit den Mit­glie­dern, „zum einen durch die wach­sen­de Anzahl von Per­so­nen in der ent­spre­chen­den Alters­grup­pe, zum ande­ren durch die Bereit­schaft die­ser Kli­en­tel, auch außer­halb der Kas­sen­leis­tun­gen in Pro­duk­te und Dienst­leis­tun­gen der Ver­bund­grup­pe zu investieren“.

Laut Ulf Dos­ter, Vor­stand für Digi­ta­li­sie­rung, Trans­for­ma­ti­on und Finan­zen, hat die Sani­täts­haus Aktu­ell AG im ver­gan­ge­nen Jahr bewie­sen, dass sie als star­ke Leis­tungs­er­brin­ger­grup­pe den Weg der Digi­ta­li­sie­rung kon­se­quent wei­ter­geht. „Unser Ziel ist es, die Admi­nis­tra­ti­on und sämt­li­che Ver­wal­tungs­pro­zes­se rund um die Pati­en­ten­ver­sor­gung voll­um­fäng­lich zu digitalisieren.“

Der Weg, den die Sani­täts­haus Aktu­ell AG ein­ge­schla­gen hat, soll auch 2022 wei­ter­ver­folgt wer­den. Die Mit­glie­der sol­len bei der Stra­te­gie­um­set­zung mit­ge­nom­men wer­den, um eine sys­te­ma­ti­sche Markt­be­ar­bei­tung und eine best­mög­li­che Gesund­heits­ver­sor­gung in Deutsch­land zu gewähr­leis­ten. Mar­ke­ting­ak­ti­vi­tä­ten, Wei­ter­ent­wick­lung der Mar­ken­be­kannt­heit, Schu­lun­gen auf dem Smi­le Cam­pus sowie Kom­mu­ni­ka­ti­ons- und Ver­trags­ma­nage­ment­platt­for­men wer­den zur Unter­stüt­zung der Mit­glie­der ange­bo­ten. Mit dem neu ein­ge­führ­ten Puls Check wer­de in den Betrie­ben in regel­mä­ßi­gen Abstän­den zudem die Zufrie­den­heit mit der Ser­vice­qua­li­tät abgefragt.

Tei­len Sie die­sen Inhalt
Anzeige