ISPO: Grei­te­mann folgt auf Möller

Bei den Neuwahlen des Vorstandes der Internationalen Gesellschaft für Prothetik und Orthetik Deutschland e. V. (ISPO) ist Prof. Dr. med. Bernhard Greitemann von den anwesenden Mitgliedern zum neuen Vorsitzenden bestimmt worden.

Der Ärzt­li­che Lei­ter der Kli­nik Müns­ter­land am Reha-Kli­ni­kum Bad Rothen­fel­de folgt damit auf Ortho­pä­die-Schuh­ma­cher-Meis­ter Micha­el Möl­ler, Müns­ter, der dem Vor­stand als 2. Schrift­füh­rer erhal­ten bleibt. Für die aktu­el­le Amts­zeit sind der 2.Vorsitzende Micha­el Schä­fer, Traun­stein, Schatz­meis­ter Georg Blo­me, Dort­mund und Dr. med. Stefan­­  Mid­del­dorf, Bad Staf­fel­stein als 1. Schrift­füh­rer in ihren Posi­tio­nen bestä­tigt wor­den. Dem Bei­rat der ISPO gehö­ren künf­tig Dipl- Ing. Mer­kur Ali­mus­aj, Prof. Dr. med. Frank Braatz, Dr. Doro­thea Becker, Bernd Urban, Dipl.-Ing. Dani­el Heit­zmann und Dr. Ralf-Achim Grün­ther an. Det­lef Koke­gei und Mat­thi­as Bau­che sind zustän­dig für die Kassenprüfung.

Anzei­ge
Tei­len Sie die­sen Inhalt
Anzeige