Angu­lar Ent­wick­ler (m/w/d) für Inhouse-Projekte

Jobbeschreibung

Angu­lar Ent­wick­ler (m/w/d) für Inhouse-Projekte 

gesucht

 

Du möch­test dich mit ande­ren Fach­ab­tei­lun­gen aus­tau­schen, ihren Input mit dei­nem IT-Know-how kom­bi­nie­ren und krea­ti­ve Lösun­gen fin­den? Es erfüllt dich, zu sehen, wie dei­ne Soft­ware das Leben dei­ner Kol­le­gen täg­lich erleich­tert? Es ist dir wich­tig, einen spür­ba­ren Impact auf die Ent­wick­lung dei­ner Fir­ma zu haben? Dann wer­de jetzt Teil unse­res Entwicklungsteams!

Dei­ne Kollegen
Unser fri­sches 4‑köpfiges Team ent­wi­ckelt maß­ge­schnei­der­te Soft­ware­lö­sun­gen für den fir­men­in­ter­nen Ein­satz. Dabei för­dern wir dich mit moder­nen Ansät­zen und for­dern dich beim Neu­den­ken von vor­han­de­nen Pro­zes­sen. Uns sind Mit- und Wei­ter­den­ken wich­ti­ger als anti­quier­te Hier­ar­chie­struk­tu­ren – zum Ziel kom­men wir nur, wenn wir alle an einem Strang zie­hen. Wir gehen Pro­jek­te als voll­stän­dig gleich­be­rech­tig­tes Team an, bespre­chen Optio­nen in der Grup­pe und suchen gemein­sam die best­mög­li­che Lösung.

Dein Arbeit­ge­ber
Als Teil des Bun­des­in­nungs­ver­ban­des für Ortho­pä­die-Tech­nik sehen wir die Mög­lich­keit, die Medi­zin­bran­che auf ein für 2021 ange­mes­se­nes IT-Niveau zu heben. Wir ent­wi­ckeln Lösun­gen für unse­re 50 Mit­ar­bei­ter, 14 Innun­gen, 2.500 Betrie­be und 4.500 Sani­täts­häu­ser. Auf unse­rem Welt­kon­gress — der OTWorld — errei­chen wir mehr als 20.000 Besu­cher aus über 90 Län­dern. Auch der Ver­lag Ortho­pä­die-Tech­nik ist Teil des erwei­ter­ten Kol­le­gen­krei­ses. Dank die­ser viel­fäl­ti­gen Toch­ter­un­ter­neh­men sind abwechs­lungs­rei­che Auf­ga­ben garan­tiert: Ob arbeits­er­leich­tern­des Intra­net­por­tal, anwen­der­freund­li­ches Web­por­tal für Mit­glie­der, eine Ver­lags­soft­ware oder eine inter­ak­ti­ve Kon­gress­web­sei­te – bei uns ist alles dabei.

Unser Tech­no­lo­gie­stack
Wir wis­sen: Die bewähr­te Tech­no­lo­gie hat Vor­tei­le, ist aber nicht immer die bes­te. Des­halb wol­len wir kei­ne Pfad­ab­hän­gig­keit schaf­fen, son­dern set­zen mit einer Micro­ser­vice­struk­tur und auto­ma­ti­schem CI/CD Pro­zess mit Git­lab und Docker auf best­mög­li­che Wahl­frei­heit. Bis­her set­zen wir auf Angu­lar im Front­end und Lara­vel im Backend.

Dei­ne Kenntnisse
Du soll­test das Hand­werks­zeug eines Pro­gram­mie­rers sicher ein­set­zen kön­nen. Dar­über hin­aus hast du Pra­xis­er­fah­rung in Angu­lar oder ver­gleich­ba­ren Tech­no­lo­gien gesam­melt und bereits Web-APIs ange­bun­den. Wei­te­re Erfah­run­gen in Tei­len des Webstacks sind ein kla­rer Vor­teil. Ein soli­des Ver­ständ­nis für geleb­te Web-Secu­ri­ty und Best Prac­ti­ces run­den dein Pro­fil ab. Eine selbst­stän­di­ge, struk­tu­rier­te und zuver­läs­si­ge Arbeits­wei­se ist bei uns uner­läss­lich, da wir auf dein akti­ves Mit­den­ken bauen.

Dei­ne Aufgaben
Als Teil unse­res Ent­wick­lungs­teams wirkst du maß­geb­lich am gesam­ten Lebens­zy­klus mit. In der Struk­tu­rie­rung und Ideen­fin­dungs­pha­se ist dein Ver­ständ­nis gefragt, die Impul­se dei­ner Fach­kol­le­gen in kon­kre­te Kon­zep­te zu über­füh­ren. Anschlie­ßend über­nimmst du die Umset­zung des Front­ends. Vom ers­ten Mock­up, über eine Beta­ver­si­on bis zum Fein­schliff bist du mit star­ker Kom­mu­ni­ka­ti­on und krea­ti­ven Ideen gefragt. Auch nach dem Release bleibst du Haupt­an­sprech­part­ner für Erwei­te­run­gen und Updates des Frontends.

Was wir dir bieten

  • Wir möch­ten, dass du dich opti­mal auf dei­ne Kern­auf­ga­ben kon­zen­trie­ren kannst. Daher bie­ten wir eine best­mög­li­che Arbeits­um­ge­bung: Im ruhi­gen Team-Büro stel­len wir dir ein Mac­Book mit Jet­Brains DIE zur Verfügung.
  • Nicht jeder ist ein Früh­auf­ste­her: Mit fle­xi­blen Arbeits­zei­ten und Opti­on auf Home­of­fice kannst du arbei­ten, wann und wo du am pro­duk­tivs­ten bist.
  • Für dei­ne Rege­ne­ra­ti­on bie­ten wir 30 Urlaubstage.
  • Zusätz­lich gibt es noch einen saf­ti­gen Fahr­kos­ten­zu­schuss und wir unter­stüt­zen dei­ne Rück­la­gen­bil­dung im Alter mit unse­rem Arbeit­ge­ber­zu­schuss zu dei­nen ver­mö­gens­wirk­sa­men Leistungen.

 

Der Bewer­bungs­ab­lauf

Tag 0 — Du lässt uns dei­ne voll­stän­di­gen Bewer­bungs­un­ter­la­gen mit Gehalts­vor­stel­lung und gewünsch­tem Ein­stiegs­be­ginn an Bewerbung@Confairmed.de zukom­men. Bei­spie­le von bis­he­ri­gen Arbei­ten hel­fen uns, dei­nen Ent­wick­lungs­stand bes­ser einzuschätzen.

Tag 5 — Wir prü­fen dei­ne Unter­la­gen und geben dir ein ers­tes Feedback.

Tag 7 — Lass uns ein Video­ge­spräch füh­ren, in wel­chem wir ein­an­der vir­tu­ell ken­nen­ler­nen können.

Tag 9 — Du erhältst eine Pro­be­auf­ga­be, pas­send zu dei­nem Skill­set. Zunächst stel­len wir dir die Her­aus­for­de­rung vor und skiz­zie­ren anschlie­ßend gemein­sam mög­li­che Lösungs­an­sät­ze. Danach bekommst du genü­gend Zeit, die gefun­de­ne Lösung umzu­set­zen. Zum Schluss freu­en wir uns dar­auf, dei­ne Lösung prä­sen­tiert zu bekommen.

Tag 12 — Wir laden dich ein, uns im Büro zu besu­chen, um ein­an­der per­sön­lich ken­nen­zu­ler­nen. Auch bespre­chen wir die letz­ten Details dei­nes Arbeitsvertrags.

 

Will­kom­men im Team!

Bei Rück­fra­gen steht Herr Tim Kis (0231 / 55 70 50 77 | tim.kis@confairmed.de) ger­ne zur Verfügung.

 

Stel­len­an­ge­bot aufrufen

Anzeige